성경전서 개역한글판 1956년
Die Bibel, Luther Translation 1912
Kapitel  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42

 욥기 22장 / JOB

22:1 데만 사람 엘리바스가 대답하여 가로되

22:1 Da antwortete Eliphas von Theman und sprach:

22:2 사람이 어찌 하나님께 유익하게 하겠느냐 지혜로운 자도 스스로 유익할 따름이니라

22:2 Kann denn ein Mann Gottes etwas nützen? Nur sich selber nützt ein Kluger.

22:3 네가 의로운들 전능자에게 무슨 기쁨이 있겠으며 네 행위가 온전한들 그에게 무슨 이익이 있겠느냐

22:3 Meinst du, dem Allmächtigen liege daran, daß du gerecht seist? Was hilft's ihm, wenn deine Wege ohne Tadel sind?

22:4 하나님이 너를 책망하시며 너를 심문하심이 너의 경외함을 인함이냐

22:4 Meinst du wegen deiner Gottesfurcht strafe er dich und gehe mit dir ins Gericht?

22:5 네 악이 크지 아니하냐 네 죄악이 극하니라

22:5 Nein, deine Bosheit ist zu groß, und deiner Missetaten ist kein Ende.

22:6 까닭 없이 형제의 물건을 볼모 잡으며 헐벗은 자의 의복을 벗기며

22:6 Du hast etwa deinem Bruder ein Pfand genommen ohne Ursache; du hast den Nackten die Kleider ausgezogen;

22:7 갈한 자에게 물을 마시우지 아니하며 주린 자에게 식물을 주지 아니하였구나

22:7 du hast die Müden nicht getränkt mit Wasser und hast dem Hungrigen dein Brot versagt;

22:8 권세 있는 자가 토지를 얻고 존귀한 자가 거기서 사는구나

22:8 du hast Gewalt im Lande geübt und prächtig darin gegessen;

22:9 네가 과부를 공수로 돌아가게 하며 고아의 팔을 꺾는구나

22:9 die Witwen hast du leer lassen gehen und die Arme der Waisen zerbrochen.

22:10 이러므로 올무들이 너를 둘러 있고 두려움이 홀연히 너를 침범하며

22:10 Darum bist du mit Stricken umgeben, und Furcht hat dich plötzlich erschreckt.

22:11 어두움이 너로 보지 못하게 하고 창수가 너를 덮느니라

22:11 Solltest du denn nicht die Finsternis sehen und die Wasserflut, die dich bedeckt?

22:12 ○ 하나님이 높은 하늘에 계시지 아니하냐 보라 별의 높음이 얼마나 높은가

22:12 Ist nicht Gott hoch droben im Himmel? Siehe, die Sterne an droben in der Höhe!

22:13 그러나 네 말은 하나님이 무엇을 아시며 흑암 중에서 어찌 심판 하실 수 있으랴

22:13 Und du sprichst: "Was weiß Gott? Sollte er, was im Dunkeln ist, richten können?

22:14 빽빽한 구름이 그를 가리운즉 그가 보지 못하시고 궁창으로 걸어다니실 뿐이라 하는구나

22:14 Die Wolken sind die Vordecke, und er sieht nicht; er wandelt im Umkreis des Himmels."

22:15 네가 악인의 밟던 옛적 길을 지키려느냐

22:15 Achtest du wohl auf den Weg, darin vorzeiten die Ungerechten gegangen sind?

22:16 그들은 때가 이르기 전에 끊어 버리웠고 그 터는 하수로 인하여 함몰되었느니라

22:16 die vergangen sind, ehe denn es Zeit war, und das Wasser hat ihren Grund weggewaschen;

22:17 그들이 하나님께 말하기를 우리를 떠나소서 하며 또 말하기를 전능자가 우리를 위하여 무엇을 하실 수 있으랴 하였으나

22:17 die zu Gott sprachen: "Hebe dich von uns! was sollte der Allmächtige uns tun können?"

22:18 하나님이 좋은 것으로 그 집에 채우셨느니라 악인의 계획은 나와 판이하니라

22:18 so er doch ihr Haus mit Gütern füllte. Aber der Gottlosen Rat sei ferne von mir.

22:19 의인은 보고 기뻐하고 무죄자는 그들을 비웃기를

22:19 Die Gerechten werden es sehen und sich freuen, und der Unschuldige wird ihrer spotten:

22:20 우리의 대적이 끊어졌고 그 남은 것이 불사른 바 되었다 하느니라

22:20 "Fürwahr, unser Widersacher ist verschwunden; und sein Übriggelassenes hat das Feuer verzehrt."

22:21 ○ 너는 하나님과 화목하고 평안하라 그리하면 복이 네게 임하리라

22:21 So vertrage dich nun mit ihm und habe Frieden; daraus wird dir viel Gutes kommen.

22:22 청컨대 너는 그 입에서 교훈을 받고 그 말씀을 네 마음에 두라

22:22 Höre das Gesetz von seinem Munde und fasse seine Reden in dein Herz.

22:23 네가 만일 전능자에게로 돌아가고 또 네 장막에서 불의를 멀리 버리면 다시 흥하리라

22:23 Wirst du dich bekehren zu dem Allmächtigen, so wirst du aufgebaut werden. Tue nur Unrecht ferne hinweg von deiner Hütte

22:24 네 보배를 진토에 버리고 오빌의 금을 강 가의 돌에 버리라

22:24 und wirf in den Staub dein Gold und zu den Steinen der Bäche das Ophirgold,

22:25 그리하면 전능자가 네 보배가 되시며 네게 귀한 은이 되시리니

22:25 so wird der Allmächtige dein Gold sein und wie Silber, das dir zugehäuft wird.

22:26 이에 네가 전능자를 기뻐하여 하나님께로 얼굴을 들 것이라

22:26 Dann wirst du Lust haben an dem Allmächtigen und dein Antlitz zu Gott aufheben.

22:27 너는 그에게 기도하겠고 그는 들으실 것이며 너의 서원한 것을 네가 갚으리라

22:27 So wirst du ihn bitten, und er wird dich hören, und wirst dein Gelübde bezahlen.

22:28 네가 무엇을 경영하면 이루어질 것이요 네 길에 빛이 비취리라

22:28 Was du wirst vornehmen, wird er dir lassen gelingen; und das Licht wird auf deinem Wege scheinen.

22:29 네가 낮춤을 받거든 높아지리라고 말하라 하나님은 겸손한 자를 구원하시느니라

22:29 Denn die sich demütigen, die erhöht er; und wer seine Augen niederschlägt, der wird genesen. {~}

22:30 무죄한 자가 아니라도 건지시리니 네 손이 깨끗함을 인하여 그런 자가 건지심을 입으리라

22:30 Auch der nicht unschuldig war wird errettet werden; er wird aber errettet um deiner Hände Reinigkeit willen.

 욥기 23장 / JOB

23:1 욥이 대답하여 가로되

23:1 Hiob antwortete und sprach:

23:2 내가 오늘도 혹독히 원망하니 받는 재앙이 탄식보다 중함이니라

23:2 Meine Rede bleibt noch betrübt; meine Macht ist schwach über meinem Seufzen.

23:3 내가 어찌하면 하나님 발견할 곳을 알꼬 그리하면 그 보좌 앞에 나아가서

23:3 Ach daß ich wüßte, wie ich ihn finden und zu seinem Stuhl kommen möchte

23:4 그 앞에서 호소하며 변백할 말을 입에 채우고

23:4 und das Recht vor ihm sollte vorlegen und den Mund voll Verantwortung fassen

23:5 내게 대답하시는 말씀을 내가 알고 내게 이르시는 것을 내가 깨달으리라

23:5 und erfahren die Reden, die er mir antworten, und vernehmen, was er mir sagen würde!

23:6 그가 큰 권능을 가지시고 나로 더불어 다투실까 아니라 도리어 내 말을 들으시리라

23:6 Will er mit großer Macht mit mir rechten? Er stelle sich nicht so gegen mich,

23:7 거기서는 정직자가 그와 변론할 수 있은즉 내가 심판자에게서 영영히 벗어나리라

23:7 sondern lege mir's gleich vor, so will ich mein Recht wohl gewinnen.

23:8 그런데 내가 앞으로 가도 그가 아니 계시고 뒤로 가도 보이지 아니하며

23:8 Aber ich gehe nun stracks vor mich, so ist er nicht da; gehe ich zurück, so spüre ich ihn nicht;

23:9 그가 왼편에서 일하시나 내가 만날 수 없고 그가 오른편으로 돌이키시나 뵈올 수 없구나

23:9 ist er zur Linken, so schaue ich ihn nicht; verbirgt er sich zur Rechten, so sehe ich ihn nicht.

23:10 ○ 나의 가는 길을 오직 그가 아시나니 그가 나를 단련하신 후에는 내가 정금 같이 나오리라

23:10 Er aber kennt meinen Weg wohl. Er versuche mich, so will ich erfunden werden wie das Gold.

23:11 내 발이 그의 걸음을 바로 따랐으며 내가 그의 길을 지켜 치우치지 아니하였고

23:11 Denn ich setze meinen Fuß auf seine Bahn und halte seinen Weg und weiche nicht ab

23:12 내가 그의 입술의 명령을 어기지 아니하고 일정한 음식보다 그 입의 말씀을 귀히 여겼구나

23:12 und trete nicht von dem Gebot seiner Lippen und bewahre die Rede seines Mundes mehr denn mein eigen Gesetz.

23:13 그는 뜻이 일정하시니 누가 능히 돌이킬까 그 마음에 하고자 하시는 것이면 그것을 행하시나니

23:13 Doch er ist einig; wer will ihm wehren? Und er macht's wie er will.

23:14 그런즉 내게 작정하신 것을 이루실 것이라 이런 일이 그에게 많이 있느니라

23:14 Denn er wird vollführen, was mir bestimmt ist, und hat noch viel dergleichen im Sinne.

23:15 그러므로 내가 그의 앞에서 떨며 이를 생각하고 그를 두려워하는구나

23:15 Darum erschrecke ich vor ihm; und wenn ich's bedenke, so fürchte ich mich vor ihm.

23:16 하나님이 나로 낙심케 하시며 전능자가 나로 두렵게 하시나니

23:16 Gott hat mein Herz blöde gemacht, und der Allmächtige hat mich erschreckt.

23:17 이는 어두움으로 나를 끊지 아니하셨고 흑암으로 내 얼굴을 가리우지 아니하셨음이니라

23:17 Denn die Finsternis macht kein Ende mit mir, und das Dunkel will vor mir nicht verdeckt werden.

 욥기 24장 / JOB

24:1 어찌하여 전능자가 시기를 정하지 아니하셨는고 어찌하여 그를 아는 자들이 그의 날을 보지 못하는고

24:1 Warum sind von dem Allmächtigen nicht Zeiten vorbehalten, und warum sehen, die ihn kennen, seine Tage nicht?

24:2 어떤 사람은 지계표를 옮기며 양 떼를 빼앗아 기르며

24:2 Man verrückt die Grenzen, raubt die Herde und weidet sie.

24:3 고아의 나귀를 몰아가며 과부의 소를 볼모잡으며

24:3 Sie treiben der Waisen Esel weg und nehmen der Witwe Ochsen zum Pfande.

24:4 빈궁한 자를 길에서 몰아내나니 세상에 가난한 자가 다 스스로 숨는구나

24:4 Die Armen müssen ihnen weichen, und die Dürftigen im Lande müssen sich verkriechen. {~}

24:5 그들은 거친 땅의 들나귀 같아서 나가서 일하며 먹을 것을 부지런히 구하니 광야가 그 자식을 위하여 그에게 식물을 내는구나

24:5 Siehe, wie Wildesel in der Wüste gehen sie hinaus an ihr Werk und suchen Nahrung; die Einöde gibt ihnen Speise für ihre Kinder.

24:6 밭에서 남의 곡식을 베며 악인의 남겨 둔 포도를 따며

24:6 Sie ernten auf dem Acker, was er trägt, und lesen den Weinberg des Gottlosen.

24:7 의복이 없어 벗은 몸으로 밤을 지내며 추위에 덮을 것이 없으며

24:7 Sie liegen in der Nacht nackt ohne Gewand und haben keine Decke im Frost.

24:8 산 중 소나기에 젖으며 가리울 것이 없어 바위를 안고 있느니라

24:8 Sie müssen sich zu den Felsen halten, wenn ein Platzregen von den Bergen auf sie gießt, weil sie sonst keine Zuflucht haben.

24:9 어떤 사람은 고아를 어미 품에서 빼앗으며 가난한 자의 옷을 볼모 잡으므로

24:9 Man reißt das Kind von den Brüsten und macht's zum Waisen und macht die Leute arm mit Pfänden.

24:10 그들이 옷이 없어 벌거벗고 다니며 주리면서 곡식 단을 메며

24:10 Den Nackten lassen sie ohne Kleider gehen, und den Hungrigen nehmen sie die Garben.

24:11 그 사람의 담 안에서 기름을 짜며 목말라 하면서 술 틀을 밟느니라

24:11 Sie zwingen sie, Öl zu machen auf ihrer Mühle und ihre Kelter zu treten, und lassen sie doch Durst leiden.

24:12 인구 많은 성중에서 사람들이 신음하며 상한 자가 부르짖으나 하나님이 그 불의를 보지 아니하시느니라

24:12 Sie machen die Leute in der Stadt seufzend und die Seele der Erschlagenen schreiend, und Gott stürzt sie nicht.

24:13 ○ 또 광명을 배반하는 사람들은 이러하니 그들은 광명의 길을 알지 못하며 그 첩경에 머물지 아니하는 자라

24:13 Jene sind abtrünnig geworden vom Licht und kennen seinen Weg nicht und kehren nicht wieder zu seiner Straße.

24:14 사람을 죽이는 자는 새벽에 일어나서 가난한 자나 빈궁한 자를 죽이고 밤에는 도적 같이 되며

24:14 Wenn der Tag anbricht, steht auf der Mörder und erwürgt den Armen und Dürftigen; und des Nachts ist er wie ein Dieb.

24:15 간음하는 자의 눈은 저물기를 바라며 아무 눈도 나를 보지 못하리라 하고 얼굴을 변장하며

24:15 Das Auge des Ehebrechers hat acht auf das Dunkel, und er spricht: "Mich sieht kein Auge", und verdeckt sein Antlitz.

24:16 밤에 집을 뚫는 자는 낮에는 문을 닫고 있은즉 광명을 알지 못하나니

24:16 Im Finstern bricht man in die Häuser ein; des Tages verbergen sie sich miteinander und scheuen das Licht.

24:17 그들은 다 아침을 흑암 같이 여기니 흑암의 두려움을 앎이니라

24:17 Denn wie wenn der Morgen käme, ist ihnen allen die Finsternis; denn sie sind bekannt mit den Schrecken der Finsternis.

24:18 ○ 그들은 물 위에 빨리 흘러가고 그 산업은 세상에서 저주를 받나니 그들이 다시는 포도원 길로 행치 못할 것이라

24:18 "Er fährt leicht wie auf einem Wasser dahin; seine Habe wird gering im Lande, und er baut seinen Weinberg nicht.

24:19 가뭄과 더위가 눈 녹은 물을 곧 말리나니 음부가 범죄자에게도 그와 같은 것인즉

24:19 Der Tod nimmt weg, die da sündigen, wie die Hitze und Dürre das Schneewasser verzehrt.

24:20 태가 그를 잊어버리고 구더기가 그를 달게 먹을 것이라 그는 기억함을 다시 얻지 못하나니 불의가 나무처럼 꺾이리라

24:20 Der Mutterschoß vergißt sein; die Würmer haben ihre Lust an ihm. Sein wird nicht mehr gedacht; er wird zerbrochen wie ein fauler Baum,

24:21 그는 잉태치 못하므로 해산치 못한 여인을 학대하며 과부를 선대치 아니하는 자니라

24:21 er, der beleidigt hat die Einsame, die nicht gebiert, und hat der Witwe kein Gutes getan."

24:22 그러나 하나님이 그 권능으로 강한 자들을 보존시키시니 살기를 바라지 못할 자도 일어나는구나

24:22 Aber Gott erhält die Mächtigen durch seine Kraft, daß sie wieder aufstehen, wenn sie am Leben verzweifelten.

24:23 하나님이 그들을 호위하사 평안케 하시나 그 눈은 그들의 길에 있구나

24:23 Er gibt ihnen, daß sie sicher seien und eine Stütze haben; und seine Augen sind über ihren Wegen.

24:24 그들은 높아져도 잠시간에 없어지나니 낮아져서 범인처럼 제함을 당하고 곡식 이삭 같이 베임을 입느니라

24:24 Sie sind hoch erhöht, und über ein kleines sind sie nicht mehr; sinken sie hin, so werden sie weggerafft wie alle andern, und wie das Haupt auf den Ähren werden sie abgeschnitten.

24:25 가령 그렇지 않을지라도 능히 내 말을 거짓되다 지적하거나 내 말이 헛되다 변박할 자 누구랴

24:25 Ist's nicht also? Wohlan, wer will mich Lügen strafen und bewähren, daß meine Rede nichts sei?

 욥기 25장 / JOB

25:1 수아 사람 빌닷이 대답하여 가로되

25:1 Da antwortete Bildad von Suah und sprach:

25:2 하나님은 권능과 위엄을 가지셨고 지극히 높은 곳에서 화평을 베푸시느니라

25:2 Ist nicht Herrschaft und Schrecken bei ihm, der Frieden macht unter seinen Höchsten?

25:3 그 군대를 어찌 계수할 수 있으랴 그 광명의 비췸을 입지 않은 자가 누구냐

25:3 Wer will seine Kriegsscharen zählen? und über wen geht nicht auf sein Licht?

25:4 그런즉 하나님 앞에서 사람이 어찌 의롭다 하며 부녀에게서 난 자가 어찌 깨끗하다 하랴

25:4 Und wie kann ein Mensch gerecht vor Gott sein? und wie kann rein sein eines Weibes Kind?

25:5 하나님의 눈에는 달이라도 명랑치 못하고 별도 깨끗지 못하거든

25:5 Siehe, auch der Mond scheint nicht helle, und die Sterne sind nicht rein vor seinen Augen:

25:6 하물며 벌레인 사람, 구더기인 인생이랴

25:6 wie viel weniger ein Mensch, die Made, und ein Menschenkind, der Wurm!

 욥기 26장 / JOB

26:1 욥이 대답하여 가로되

26:1 Hiob antwortete und sprach:

26:2 네가 힘 없는 자를 참 잘 도왔구나 기력 없는 팔을 참 잘 구원하였구나

26:2 Wie stehest du dem bei, der keine Kraft hat, hilfst dem, der keine Stärke in den Armen hat!

26:3 지혜 없는 자를 참 잘 가르쳤구나 큰 지식을 참 잘 나타내었구나

26:3 Wie gibst du Rat dem, der keine Weisheit hat, und tust kund Verstandes die Fülle!

26:4 네가 누구를 향하여 말을 내었느냐 뉘 신이 네게서 나왔느냐

26:4 Zu wem redest du? und wes Odem geht von dir aus?

26:5 ○ 음령들이 큰 물과 수족 밑에서 떠나니

26:5 Die Toten ängsten sich tief unter den Wassern und denen, die darin wohnen.

26:6 하나님 앞에는 음부도 드러나며 멸망의 웅덩이도 가리움이 없음이니라

26:6 Das Grab ist aufgedeckt vor ihm, und der Abgrund hat keine Decke.

26:7 그는 북편 하늘을 허공에 펴시며 땅을 공간에 다시며

26:7 Er breitet aus die Mitternacht über das Leere und hängt die Erde an nichts.

26:8 물을 빽빽한 구름에 싸시나 그 밑의 구름이 찢어지지 아니하느니라

26:8 Er faßt das Wasser zusammen in seine Wolken, und die Wolken zerreißen darunter nicht.

26:9 그는 자기의 보좌 앞을 가리우시고 자기 구름으로 그 위에 펴시며

26:9 Er verhüllt seinen Stuhl und breitet seine Wolken davor.

26:10 수면에 경계를 그으셨으되 빛과 어두움의 지경까지 한정을 세우셨느니라

26:10 Er hat um das Wasser ein Ziel gesetzt, bis wo Licht und Finsternis sich scheiden.

26:11 그가 꾸짖으신즉 하늘 기둥이 떨며 놀라느니라

26:11 Die Säulen des Himmels zittern und entsetzen sich vor seinem Schelten.

26:12 그는 권능으로 바다를 흉용케 하시며 지혜로 라합을 쳐서 파하시며

26:12 Von seiner Kraft wird das Meer plötzlich ungestüm, und durch seinen Verstand zerschmettert er Rahab.

26:13 그 신으로 하늘을 단장하시고 손으로 날랜 뱀을 찌르시나니

26:13 Am Himmel wird's schön durch seinen Wind, und seine Hand durchbohrt die flüchtige Schlange.

26:14 이런 것은 그 행사의 시작점이요 우리가 그에게 대하여 들은 것도 심히 세미한 소리 뿐이니라 그 큰 능력의 우뢰야 누가 능히 측량하랴

26:14 Siehe, also geht sein Tun, und nur ein geringes Wörtlein davon haben wir vernommen. Wer will aber den Donner seiner Macht verstehen?

 욥기 27장 / JOB

27:1 욥이 또 비사를 들어 가로되

27:1 Und Hiob fuhr fort und hob an seine Sprüche und sprach:

27:2 나의 의를 빼앗으신 하나님, 나의 영혼을 괴롭게 하신 전능자의 사심을 가리켜 맹세하노니

27:2 So wahr Gott lebt, der mir mein Recht weigert, und der Allmächtige, der meine Seele betrübt;

27:3 {나의 생명이 아직 내 속에 완전히 있고 하나님의 기운이 오히려 내 코에 있느니라}

27:3 solange mein Odem in mir ist und der Hauch von Gott in meiner Nase ist:

27:4 결코 내 입술이 불의를 말하지 아니하며 내 혀가 궤휼을 발하지 아니하리라

27:4 meine Lippen sollen nichts Unrechtes reden, und meine Zunge soll keinen Betrug sagen.

27:5 나는 단정코 너희를 옳다 하지 아니하겠고 죽기 전에는 나의 순전함을 버리지 않을 것이라

27:5 Das sei ferne von mir, daß ich euch recht gebe; bis daß mein Ende kommt, will ich nicht weichen von meiner Unschuld.

27:6 내가 내 의를 굳게 잡고 놓지 아니하리니 일평생 내 마음이 나를 책망치 아니하리라

27:6 Von meiner Gerechtigkeit, die ich habe, will ich nicht lassen; mein Gewissen beißt mich nicht meines ganzen Lebens halben.

27:7 나의 대적은 악인 같이 되고 일어나 나를 치는 자는 불의한 자 같이 되기를 원하노라

27:7 Aber mein Feind müsse erfunden werden als ein Gottloser, und der sich wider mich auflehnt, als ein Ungerechter.

27:8 사곡한 자가 이익을 얻었으나 하나님이 그 영혼을 취하실 때에는 무슨 소망이 있으랴

27:8 Denn was ist die Hoffnung des Heuchlers, wenn Gott ein Ende mit ihm macht und seine Seele hinreißt?

27:9 환난이 그에게 임할 때에 하나님이 어찌 그 부르짖음을 들으시랴

27:9 Meinst du das Gott sein Schreien hören wird, wenn die Angst über ihn kommt?

27:10 그가 어찌 전능자를 기뻐하겠느냐 항상 하나님께 불러 아뢰겠느냐

27:10 Oder kann er an dem Allmächtigen seine Lust haben und Gott allezeit anrufen?

27:11 하나님의 하시는 일을 내가 너희에게 가르칠 것이요 전능자의 뜻을 내가 숨기지 아니하리라

27:11 Ich will euch lehren von der Hand Gottes; und was bei dem Allmächtigen gilt, will ich nicht verhehlen.

27:12 너희가 다 이것을 보았거늘 어찌하여 아주 허탄한 사람이 되었는고

27:12 Siehe, ihr haltet euch alle für klug; warum bringt ihr denn solch unnütze Dinge vor?

27:13 ○ 악인이 하나님께 얻을 분깃, 강포자가 전능자에게 받을 산업은 이것이라

27:13 Das ist der Lohn eines gottlosen Menschen bei Gott und das Erbe der Tyrannen, das sie von dem Allmächtigen nehmen werden:

27:14 그 자손이 번성하여도 칼을 위함이요 그 후에는 식물에 배부르지 못할 것이며

27:14 wird er viele Kinder haben, so werden sie des Schwertes sein; und seine Nachkömmlinge werden des Brots nicht satt haben.

27:15 그 남은 자는 염병으로 묻히리니 그의 과부들이 울지 못할 것이며

27:15 Die ihm übrigblieben, wird die Seuche ins Grab bringen; und seine Witwen werden nicht weinen.

27:16 그가 비록 은을 티끌 같이 쌓고 의복을 진흙 같이 예비할지라도

27:16 Wenn er Geld zusammenbringt wie Staub und sammelt Kleider wie Lehm,

27:17 그 예비한 것을 의인이 입을 것이요 그 은은 무죄자가 나눌 것이며

27:17 so wird er es wohl bereiten; aber der Gerechte wird es anziehen, und der Unschuldige wird das Geld austeilen.

27:18 그 지은 집은 좀의 집 같고 상직군의 초막 같을 것이며

27:18 Er baut sein Haus wie eine Spinne, und wie ein Wächter seine Hütte macht.

27:19 부자로 누우나 그 조상에게로 돌아가지 못할 것이요 눈을 뜬즉 없어졌으리라

27:19 Der Reiche, wenn er sich legt, wird er's nicht mitraffen; er wird seine Augen auftun, und da wird nichts sein.

27:20 두려움이 물 같이 그를 따라 미칠 것이요 폭풍이 밤에 그를 빼앗아갈 것이며

27:20 Es wird ihn Schrecken überfallen wie Wasser; des Nachts wird ihn das Ungewitter wegnehmen.

27:21 동풍이 그를 날려보내며 그 처소에서 몰아내리라

27:21 Der Ostwind wird ihn wegführen, daß er dahinfährt; und Ungestüm wird ihn von seinem Ort treiben.

27:22 하나님이 그를 아끼지 아니하시고 쏘시나니 그가 그 손에서 피하려 하여도 못할 것이라

27:22 Er wird solches über ihn führen und wird sein nicht schonen; vor seiner Hand muß er fliehen und wieder fliehen.

27:23 사람들이 박장하며 비소하고 그 처소에서 몰아내리라

27:23 Man wird über ihn mit den Händen klatschen und über ihn zischen, wo er gewesen ist.

 욥기 28장 / JOB

28:1 은은 나는 광이 있고 연단하는 금은 나는 곳이 있으며

28:1 Es hat das Silber seine Gänge, und das Gold, das man läutert seinen Ort.

28:2 철은 흙에서 취하고 동은 돌에서 녹여 얻느니라

28:2 Eisen bringt man aus der Erde, und aus den Steinen schmelzt man Erz.

28:3 사람이 흑암을 파하고 끝까지 궁구하여 음예와 유암 중의 광석을 구하되

28:3 Man macht der Finsternis ein Ende und findet zuletzt das Gestein tief verborgen. {~} {~}

28:4 사람 사는 곳에서 멀리 떠나 구멍을 깊이 뚫고 발이 땅에 닿지 않게 달려 내리니 멀리 사람과 격절되고 흔들흔들 하느니라

28:4 Man bricht einen Schacht von da aus, wo man wohnt; darin hangen und schweben sie als die Vergessenen, da kein Fuß hin tritt, fern von den Menschen.

28:5 지면은 식물을 내나 지하는 불로 뒤집는 것 같고

28:5 Man zerwühlt unten die Erde wie mit Feuer, darauf doch oben die Speise wächst.

28:6 그 돌 가운데에는 남보석이 있고 사금도 있으며

28:6 Man findet Saphir an etlichen Orten, und Erdenklöße, da Gold ist. {~}

28:7 그 길은 솔개도 알지 못하고 매의 눈도 보지 못하며

28:7 Den Steig kein Adler erkannt hat und kein Geiersauge gesehen;

28:8 위엄스러운 짐승도 밟지 못하였고 사나운 사자도 그리로 지나가지 못하였느니라

28:8 es hat das stolze Wild nicht darauf getreten und ist kein Löwe darauf gegangen. {~}

28:9 사람이 굳은 바위에 손을 대고 산을 뿌리까지 무너뜨리며

28:9 Auch legt man die Hand an die Felsen und gräbt die Berge um. {~} {~}

28:10 돌 가운데로 도랑을 파서 각종 보물을 눈으로 발견하고

28:10 Man reißt Bäche aus den Felsen; und alles, was köstlich ist, sieht das Auge.

28:11 시냇물을 막아 스미지 않게 하고 감취었던 것을 밝은 데로 내느니라

28:11 Man wehrt dem Strome des Wassers und bringt, das darinnen verborgen ist, ans Licht.

28:12 ○ 그러나 지혜는 어디서 얻으며 명철의 곳은 어디인고

28:12 Wo will man aber die Weisheit finden? und wo ist die Stätte des Verstandes?

28:13 그 값을 사람이 알지 못하나니 사람 사는 땅에서 찾을 수 없구나

28:13 Niemand weiß, wo sie liegt, und sie wird nicht gefunden im Lande der Lebendigen.

28:14 깊은 물이 이르기를 내 속에 있지 아니하다 하며 바다가 이르기를 나와 함께 있지 아니하다 하느니라

28:14 Die Tiefe spricht: "Sie ist in mir nicht"; und das Meer spricht: "Sie ist nicht bei mir".

28:15 정금으로도 바꿀 수 없고 은을 달아도 그 값을 당치 못하리니

28:15 Man kann nicht Gold um sie geben noch Silber darwägen, sie zu bezahlen.

28:16 오빌의 금이나 귀한 수마노나 남보석으로도 그 값을 당치 못하겠고

28:16 Es gilt ihr nicht gleich ophirisch Gold oder köstlicher Onyx und Saphir.

28:17 황금이나 유리라도 비교할 수 없고 정금 장식으로도 바꿀 수 없으며

28:17 Gold und Glas kann man ihr nicht vergleichen noch um sie golden Kleinod wechseln.

28:18 산호나 수정으로도 말할 수 없나니 지혜의 값은 홍보석보다 귀하구나

28:18 Korallen und Kristall achtet man gegen sie nicht. Die Weisheit ist höher zu wägen denn Perlen.

28:19 구스의 황옥으로도 비교할 수 없고 순금으로도 그 값을 측량하지 못하리니

28:19 Topaz aus dem Mohrenland wird ihr nicht gleich geschätzt, und das reinste Gold gilt ihr nicht gleich.

28:20 그런즉 지혜는 어디서 오며 명철의 곳은 어디인고

28:20 Woher kommt denn die Weisheit? und wo ist die Stätte des Verstandes?

28:21 모든 생물의 눈에 숨겨졌고 공중의 새에게 가리워졌으며

28:21 Sie ist verhohlen vor den Augen aller Lebendigen, auch den Vögeln unter dem Himmel. {~}

28:22 멸망과 사망도 이르기를 우리가 귀로 그 소문은 들었다 하느니라

28:22 Der Abgrund und der Tod sprechen: "Wir haben mit unsern Ohren ihr Gerücht gehört."

28:23 하나님이 그 길을 깨달으시며 있는 곳을 아시나니

28:23 Gott weiß den Weg dazu und kennt ihre Stätte.

28:24 이는 그가 땅 끝까지 감찰하시며 온 천하를 두루 보시며

28:24 Denn er sieht die Enden der Erde und schaut alles, was unter dem Himmel ist.

28:25 바람의 경중을 정하시며 물을 되어 그 분량을 정하시며

28:25 Da er dem Winde sein Gewicht machte und setzte dem Wasser sein gewisses Maß;

28:26 비를 위하여 명령하시고 우뢰의 번개를 위하여 길을 정하셨음이라

28:26 da er dem Regen ein Ziel machte und dem Blitz und Donner den Weg:

28:27 그 때에 지혜를 보시고 선포하시며 굳게 세우시며 궁구하셨고

28:27 da sah er sie und verkündigte sie, bereitete sie und ergründete sie

28:28 또 사람에게 이르시기를 주를 경외함이 곧 지혜요 악을 떠남이 명철이라 하셨느니라

28:28 und sprach zu den Menschen: Siehe, die Furcht des HERRN, das ist Weisheit; und meiden das Böse, das ist Verstand.

 욥기 29장 / JOB

29:1 욥이 또 비사를 들어 가로되

29:1 Und Hiob hob abermals an seine Sprüche und sprach:

29:2 내가 이전 달과 하나님이 나를 보호하시던 날에 지내던 것 같이 되었으면

29:2 O daß ich wäre wie in den vorigen Monden, in den Tagen, da mich Gott behütete;

29:3 그 때는 그의 등불이 내 머리에 비취었고 내가 그 광명을 힘입어 흑암에 행하였었느니라

29:3 da seine Leuchte über meinem Haupt schien und ich bei seinem Licht in der Finsternis ging;

29:4 나의 강장하던 날과 같이 지내었으면 그 때는 하나님의 우정이 내 장막 위에 있었으며

29:4 wie war ich in der Reife meines Lebens, da Gottes Geheimnis über meiner Hütte war;

29:5 그 때는 전능자가 오히려 나와 함께 계셨으며 나의 자녀들이 나를 둘러 있었으며

29:5 da der Allmächtige noch mit mir war und meine Kinder um mich her;

29:6 뻐터가 내 발자취를 씻기며 반석이 나를 위하여 기름 시내를 흘러 내었으며

29:6 da ich meine Tritte wusch in Butter und die Felsen mir Ölbäche gossen;

29:7 그 때는 내가 나가서 성문에 이르기도 하며 내 자리를 거리에 베풀기도 하였었느니라

29:7 da ich ausging zum Tor in der Stadt und mir ließ meinen Stuhl auf der Gasse bereiten;

29:8 나를 보고 소년들은 숨으며 노인들은 일어나서 서며

29:8 da mich die Jungen sahen und sich versteckten, und die Alten vor mir aufstanden; {~}

29:9 방백들은 말을 참고 손으로 입을 가리우며

29:9 da die Obersten aufhörten zu reden und legten ihre Hand auf ihren Mund;

29:10 귀인들은 소리를 금하니 그 혀가 입 천장에 붙었었느니라

29:10 da die Stimme der Fürsten sich verkroch und ihre Zunge am Gaumen klebte!

29:11 귀가 들은즉 나를 위하여 축복하고 눈이 본즉 나를 위하여 증거하였었나니

29:11 Denn wessen Ohr mich hörte, der pries mich selig; und wessen Auge mich sah, der rühmte mich.

29:12 이는 내가 부르짖는 빈민과 도와 줄 자 없는 고아를 건졌음이라

29:12 Denn ich errettete den Armen, der da schrie, und den Waisen, der keinen Helfer hatte.

29:13 망하게 된 자도 나를 위하여 복을 빌었으며 과부의 마음이 나로 인하여 기뻐 노래하였었느니라

29:13 Der Segen des, der verderben sollte, kam über mich; und ich erfreute das Herz der Witwe.

29:14 내가 의로 옷을 삼아 입었으며 나의 공의는 도포와 면류관 같았었느니라

29:14 Gerechtigkeit war mein Kleid, das ich anzog wie einen Rock; und mein Recht war mein fürstlicher Hut.

29:15 나는 소경의 눈도 되고 절뚝발이의 발도 되고

29:15 Ich war des Blinden Auge und des Lahmen Fuß.

29:16 빈궁한 자의 아비도 되며 생소한 자의 일을 사실하여 주었으며

29:16 Ich war ein Vater der Armen; und die Sache des, den ich nicht kannte, die erforschte ich.

29:17 불의한 자의 어금니를 꺾고 그 잇사이에서 겁탈한 물건을 빼어 내었었느니라

29:17 Ich zerbrach die Backenzähne des Ungerechten und riß den Raub aus seinen Zähnen.

29:18 내가 스스로 말하기를 나는 내 보금자리에서 선종하리라 나의 날은 모래 같이 많을 것이라

29:18 Ich gedachte: "Ich will in meinem Nest ersterben und meiner Tage viel machen wie Sand."

29:19 내 뿌리는 물로 뻗어나가고 내 가지는 밤이 맟도록 이슬에 젖으며

29:19 Meine Wurzel war aufgetan dem Wasser, und der Tau blieb über meinen Zweigen.

29:20 내 영광은 내게 새로와지고 내 활은 내 손에서 날로 강하여지느니라 하였었노라

29:20 Meine Herrlichkeit erneute sich immer an mir, und mein Bogen ward immer stärker in meiner Hand.

29:21 무리는 내 말을 들으며 나의 가르치기를 잠잠히 기다리다가

29:21 Sie hörten mir zu und schwiegen und warteten auf meinen Rat.

29:22 내가 말한 후에 그들이 말을 내지 못하였었나니 나의 말이 그들에게 이슬 같이 됨이니라

29:22 Nach meinen Worten redete niemand mehr, und meine Rede troff auf sie.

29:23 그들이 나 바라기를 비 같이 하였으며 입을 벌리기를 늦은 비 기다리듯 하였으므로

29:23 Sie warteten auf mich wie auf den Regen und sperrten ihren Mund auf als nach dem Spätregen.

29:24 그들이 의지 없을 때에 내가 함소하여 동정하면 그들이 나의 얼굴 빛을 무색하게 아니하였었느니라

29:24 Wenn ich mit ihnen lachte, wurden sie nicht zu kühn darauf; und das Licht meines Angesichts machte mich nicht geringer.

29:25 내가 그들의 길을 택하고 으뜸으로 앉았었나니 왕이 군중에 거함도 같았고 애곡하는 자를 위로하는 사람도 같았었느니라

29:25 Wenn ich zu ihrem Geschäft wollte kommen, so mußte ich obenan sitzen und wohnte wie ein König unter Kriegsknechten, da ich tröstete, die Leid trugen.

 욥기 30장 / JOB

30:1 그러나 이제는 나보다 젊은 자들이 나를 기롱하는구나 그들의 아비들은 나의 보기에 나의 양 떼 지키는 개 중에도 둘만하지 못한 자니라

30:1 Nun aber lachen sie mein, die jünger sind denn ich, deren Väter ich verachtet hätte, sie zu stellen unter meine Schafhunde;

30:2 그들은 장년의 기력이 쇠한 자니 그 손의 힘이 내게 무엇이 유익하랴

30:2 deren Vermögen ich für nichts hielt; die nicht zum Alter kommen konnten;

30:3 그들은 곧 궁핍과 기근으로 파리하매 캄캄하고 거친 들에서 마른 흙을 씹으며

30:3 die vor Hunger und Kummer einsam flohen in die Einöde, neulich verdarben und elend wurden;

30:4 떨기나무 가운데서 짠 나물도 꺾으며 대싸리 뿌리로 식물을 삼느니라

30:4 die da Nesseln ausraufen um die Büsche, und Ginsterwurzel ist ihre Speise;

30:5 무리는 도적을 외침 같이 그들에게 소리 지름으로 그들은 사람 가운데서 쫓겨나서

30:5 aus der Menschen Mitte werden sie weggetrieben, man schreit über sie wie über einen Dieb;

30:6 침침한 골짜기와 흙 구덩이와 바위 구멍에서 살며

30:6 in grausigen Tälern wohnen sie, in den Löchern der Erde und Steinritzen;

30:7 떨기나무 가운데서 나귀처럼 부르짖으며 가시나무 아래 모여 있느니라

30:7 zwischen den Büschen rufen sie, und unter den Disteln sammeln sie sich:

30:8 그들은 본래 미련한 자의 자식이요 비천한 자의 자식으로서 고토에서 쫓겨난 자니라

30:8 die Kinder gottloser und verachteter Leute, die man aus dem Lande weggetrieben. {~}

30:9 ○ 이제는 내가 그들의 노래가 되며 그들의 조롱거리가 되었고

30:9 Nun bin ich ihr Spottlied geworden und muß ihr Märlein sein.

30:10 그들은 나를 미워하여 멀리하고 내 얼굴에 침 뱉기를 주저하지 아니하나니

30:10 Sie haben einen Greuel an mir und machen sich ferne von mir und scheuen sich nicht, vor meinem Angesicht zu speien.

30:11 이는 하나님이 내 줄을 늘어지게 하시고 나를 곤고케 하시매 무리가 내 앞에서 굴레를 벗었음이니라

30:11 Sie haben ihr Seil gelöst und mich zunichte gemacht und ihren Zaum vor mir abgetan.

30:12 그 낮은 무리가 내 우편에서 일어나 내 발을 밀뜨리고 나를 대적하여 멸망시킬 길을 쌓으며

30:12 Zur Rechten haben sich Buben wider mich gesetzt und haben meinen Fuß ausgestoßen und haben wider mich einen Weg gemacht, mich zu verderben.

30:13 도울 자 없는 그들이 내 길을 헐고 내 재앙을 재촉하는구나

30:13 Sie haben meine Steige zerbrochen; es war ihnen so leicht, mich zu beschädigen, daß sie keiner Hilfe dazu bedurften.

30:14 성을 크게 파괴하고 그 파괴한 가운데로 몰려 들어오는 것 같이 그들이 내게로 달려드니

30:14 Sie sind gekommen wie zu einer weiten Lücke der Mauer herein und sind ohne Ordnung dahergefallen.

30:15 놀람이 내게 임하는구나 그들이 내 영광을 바람 같이 모니 내 복록이 구름 같이 지나갔구나

30:15 Schrecken hat sich gegen mich gekehrt und hat verfolgt wie der Wind meine Herrlichkeit; und wie eine Wolke zog vorüber mein glückseliger Stand.

30:16 이제는 내 마음이 내 속에서 녹으니 환난 날이 나를 잡음이라

30:16 Nun aber gießt sich aus meine Seele über mich, und mich hat ergriffen die elende Zeit.

30:17 밤이 되면 내 뼈가 쑤시니 나의 몸에 아픔이 쉬지 아니하는구나

30:17 Des Nachts wird mein Gebein durchbohrt allenthalben; und die mich nagen, legen sich nicht schlafen.

30:18 하나님의 큰 능력으로 하여 옷이 추하여져서 옷깃처럼 내 몸에 붙었구나

30:18 Mit großer Gewalt werde ich anders und anders gekleidet, und ich werde damit umgürtet wie mit einem Rock.

30:19 하나님이 나를 진흙 가운데 던지셨고 나로 티끌과 재 같게 하셨구나

30:19 Man hat mich in den Kot getreten und gleich geachtet dem Staub und der Asche.

30:20 내가 주께 부르짖으오나 주께서 대답지 아니하시오며 내가 섰사오나 주께서 굽어보시기만 하시나이다

30:20 Schreie ich zu dir, so antwortest du mir nicht; trete ich hervor, so achtest du nicht auf mich.

30:21 주께서 돌이켜 내게 잔혹히 하시고 완력으로 나를 핍박하시오며

30:21 Du hast mich verwandelt in einen Grausamen und zeigst an mit der Stärke deiner Hand, daß du mir gram bist.

30:22 나를 바람 위에 들어 얹어 불려가게 하시며 대풍 중에 소멸케 하시나이다

30:22 Du hebst mich auf und lässest mich auf dem Winde fahren und zerschmelzest mich kräftig.

30:23 내가 아나이다 주께서 나를 죽게 하사 모든 생물을 위하여 정한 집으로 끌어가시리이다

30:23 Denn ich weiß du wirst mich dem Tod überantworten; da ist das bestimmte Haus aller Lebendigen.

30:24 ○ 그러나 사람이 넘어질 때에 어찌 손을 펴지 아니하며 재앙을 당할 때에 어찌 도움을 부르짖지 아니하겠는가

30:24 Aber wird einer nicht die Hand ausstrecken unter Trümmern und nicht schreien vor seinem Verderben?

30:25 고생의 날 보내는 자를 위하여 내가 울지 아니하였는가 빈궁한 자를 위하여 내 마음에 근심하지 아니하였는가

30:25 Ich weinte ja über den, der harte Zeit hatte; und meine Seele jammerte der Armen.

30:26 내가 복을 바랐더니 화가 왔고 광명을 기다렸더니 흑암이 왔구나

30:26 Ich wartete des Guten, und es kommt das Böse; ich hoffte aufs Licht, und es kommt Finsternis.

30:27 내 마음이 어지러워서 쉬지 못하는구나 환난 날이 내게 임하였구나

30:27 Meine Eingeweide sieden und hören nicht auf; mich hat überfallen die elende Zeit.

30:28 나는 햇볕에 쬐지 않고 검어진 살을 가지고 걸으며 공회 중에 서서 도움을 부르짖고 있느니라

30:28 Ich gehe schwarz einher, und brennt mich doch die Sonne nicht; ich stehe auf in der Gemeinde und schreie.

30:29 나는 이리의 형제요 타조의 벗이로구나

30:29 Ich bin ein Bruder der Schakale und ein Geselle der Strauße.

30:30 내 가죽은 검어져서 떨어졌고 내 뼈는 열기로 하여 탔구나

30:30 Meine Haut über mir ist schwarz geworden, und meine Gebeine sind verdorrt vor Hitze.

30:31 내 수금은 애곡성이 되고 내 피리는 애통성이 되었구나

30:31 Meine Harfe ist eine Klage geworden und meine Flöte ein Weinen.

 욥기 31장 / JOB

31:1 내가 내 눈과 언약을 세웠나니 어찌 처녀에게 주목하랴

31:1 Ich habe einen Bund gemacht mit meinen Augen, daß ich nicht achtete auf eine Jungfrau.

31:2 그리하면 위에 계신 하나님의 내리시는 분깃이 무엇이겠으며 높은 곳에서 전능자의 주시는 산업이 무엇이겠느냐

31:2 Was gäbe mir Gott sonst als Teil von oben und was für ein Erbe der Allmächtige in der Höhe?

31:3 불의자에게는 환난이 아니겠느냐 행악자에게는 재앙이 아니겠느냐

31:3 Wird nicht der Ungerechte Unglück haben und ein Übeltäter verstoßen werden?

31:4 그가 내 길을 감찰하지 아니하시느냐 내 걸음을 다 세지 아니하시느냐

31:4 Sieht er nicht meine Wege und zählt alle meine Gänge?

31:5 ○ 언제 나의 행위가 허탄하였으며 내 발이 궤휼에 빨랐던가

31:5 Habe ich gewandelt in Eitelkeit, oder hat mein Fuß geeilt zum Betrug?

31:6 그리하였으면 내가 공평한 저울에 달려서 하나님이 나의 정직함을 아시게 되기를 원하노라

31:6 So wäge man mich auf der rechten Waage, so wird Gott erfahren meine Unschuld.

31:7 언제 내 걸음이 길에서 떠났던가 내 마음이 내 눈을 따라갔던가 내 손에 더러운 것이 묻었던가

31:7 Ist mein Gang gewichen aus dem Wege und mein Herz meinen Augen nachgefolgt und klebt ein Flecken an meinen Händen,

31:8 그리하였으면 나의 심은 것을 타인이 먹으며 나의 소산이 뿌리까지 뽑히는 것이 마땅하니라

31:8 so müsse ich säen, und ein andrer esse es; und mein Geschlecht müsse ausgewurzelt werden.

31:9 ○ 언제 내 마음이 여인에게 유혹되어 이웃의 문을 엿보아 기다렸던가

31:9 Hat sich mein Herz lassen reizen zum Weibe und habe ich an meines Nächsten Tür gelauert,

31:10 그리하였으면 내 처가 타인의 매를 돌리며 타인이 더불어 동침하는 것이 마땅하니라

31:10 so müsse mein Weib von einem andern geschändet werden, und andere müssen bei ihr liegen;

31:11 이는 중죄라 재판장에게 벌 받을 악이요

31:11 denn das ist ein Frevel und eine Missetat für die Richter.

31:12 멸망하도록 사르는 불이라 나의 모든 소산을 뿌리까지 없이 할 것이니라

31:12 Denn das wäre ein Feuer, das bis in den Abgrund verzehrte und all mein Einkommen auswurzelte.

31:13 남종이나 여종이 나로 더불어 쟁변할 때에 내가 언제 그의 사정을 멸시하였던가

31:13 Hab ich verachtet das Recht meines Knechtes oder meiner Magd, wenn sie eine Sache wider mich hatten?

31:14 그리하였으면 하나님이 일어나실 때에는 내가 어떻게 하겠느냐 하나님이 국문하실 때에는 내가 무엇이라 대답하겠느냐

31:14 Was wollte ich tun, wenn Gott sich aufmachte, und was würde ich antworten, wenn er heimsuchte?

31:15 나를 태 속에 만드신 자가 그도 만들지 아니하셨느냐 우리를 뱃속에 지으신 자가 하나가 아니시냐

31:15 Hat ihn nicht auch der gemacht, der mich in Mutterleibe machte, und hat ihn im Schoße ebensowohl bereitet?

31:16 ○ 내가 언제 가난한 자의 소원을 막았던가 과부의 눈으로 실망케 하였던가

31:16 Habe ich den Dürftigen ihr Begehren versagt und die Augen der Witwe lassen verschmachten?

31:17 나만 홀로 식물을 먹고 고아에게 먹이지 아니하였던가

31:17 Hab ich meinen Bissen allein gegessen, und hat nicht der Waise auch davon gegessen?

31:18 실상은 내가 젊었을 때부터 고아를 기르기를 그의 아비처럼 하였으며 내가 모태에서 나온 후로 과부를 인도하였었노라

31:18 Denn ich habe mich von Jugend auf gehalten wie ein Vater, und von meiner Mutter Leib an habe ich gerne getröstet.

31:19 내가 언제 사람이 의복이 없이 죽게 된 것이나 빈궁한 자가 덮을 것이 없는 것을 보고도

31:19 Hab ich jemand sehen umkommen, daß er kein Kleid hatte, und den Armen ohne Decke gehen lassen?

31:20 나의 양털로 그 몸을 더웁게 입혀서 그로 나를 위하여 복을 빌게 하지 아니하였던가

31:20 Haben mich nicht gesegnet seine Lenden, da er von den Fellen meiner Lämmer erwärmt ward?

31:21 나를 도와 주는 자가 성문에 있음을 보고 내가 손을 들어 고아를 쳤던가

31:21 Hab ich meine Hand an den Waisen gelegt, weil ich sah, daß ich im Tor Helfer hatte?

31:22 그리하였으면 내 어깨가 어깨 뼈에서 떨어지고 내 팔 뼈가 부러짐이 마땅하니라

31:22 So falle meine Schulter von der Achsel, und mein Arm breche von der Röhre.

31:23 나는 하나님의 재앙을 심히 두려워하고 그 위엄을 인하여 아무 것도 할 수 없느니라

31:23 Denn ich fürchte Gottes Strafe über mich und könnte seine Last nicht ertragen.

31:24 ○ 내가 언제 금으로 내 소망을 삼고 정금더러 너는 내 의뢰하는 바라 하였던가

31:24 Hab ich das Gold zu meiner Zuversicht gemacht und zu dem Goldklumpen gesagt: "Mein Trost"?

31:25 언제 재물의 풍부함과 손으로 얻은 것이 많음으로 기뻐하였던가

31:25 Hab ich mich gefreut, daß ich großes Gut hatte und meine Hand allerlei erworben hatte?

31:26 언제 태양의 빛남과 달의 명랑하게 운행되는 것을 보고

31:26 Hab ich das Licht angesehen, wenn es hell leuchtete, und den Mond, wenn er voll ging,

31:27 내 마음이 가만히 유혹되어 손에 입맞추었던가

31:27 daß ich mein Herz heimlich beredet hätte, ihnen Küsse zuzuwerfen mit meiner Hand? {~}

31:28 이 역시 재판장에게 벌 받을 죄악이니 내가 그리하였으면 위에 계신 하나님을 배반한 것이니라

31:28 was auch eine Missetat ist vor den Richtern; denn damit hätte ich verleugnet Gott in der Höhe.

31:29 내가 언제 나를 미워하는 자의 멸망을 기뻐하였으며 그의 재앙 만남을 인하여 기운을 뽐내었던가

31:29 Hab ich mich gefreut, wenn's meinem Feind übel ging, und habe mich überhoben, darum daß ihn Unglück betreten hatte?

31:30 실상은 내가 그의 죽기를 구하는 말로 저주하여 내 입으로 범죄케 아니하였느니라

31:30 Denn ich ließ meinen Mund nicht sündigen, daß ich verwünschte mit einem Fluch seine Seele.

31:31 내 장막 사람의 말이 주인의 고기에 배부르지 않은 자가 어디 있느뇨 하지 아니하였었는가

31:31 Haben nicht die Männer in meiner Hütte müssen sagen: "Wo ist einer, der von seinem Fleisch nicht wäre gesättigt worden?"

31:32 나그네로 거리에서 자게 하지 아니하고 내가 행인에게 내 문을 열어 주었었노라

31:32 Draußen mußte der Gast nicht bleiben, sondern meine Tür tat ich dem Wanderer auf.

31:33 내가 언제 큰 무리를 두려워하며 족속의 멸시를 무서워함으로 잠잠하고 문에 나가지 아니하여 타인처럼 내 죄악을 품에 숨겨 허물을 가리었었던가

31:33 Hab ich meine Übertretungen nach Menschenweise zugedeckt, daß ich heimlich meine Missetat verbarg?

31:34 {상동}

31:34 Habe ich mir grauen lassen vor der großen Menge, und hat die Verachtung der Freundschaften mich abgeschreckt, daß ich stille blieb und nicht zur Tür ausging?

31:35 누구든지 나의 변백을 들을지니라 나의 서명이 여기 있으니 전능자가 내게 대답하시기를 원하노라 내 대적의 기록한 소송장이 내게 있으면

31:35 O hätte ich einen, der mich anhört! Siehe, meine Unterschrift, der Allmächtige antworte mir!, und siehe die Schrift, die mein Verkläger geschrieben!

31:36 내가 어깨에 메기도 하고 면류관처럼 머리에 쓰기도 하며

31:36 Wahrlich, dann wollte ich sie auf meine Achsel nehmen und mir wie eine Krone umbinden;

31:37 내 걸음의 수효를 그에게 고하고 왕족처럼 그를 가까이 하였으리라

31:37 ich wollte alle meine Schritte ihm ansagen und wie ein Fürst zu ihm nahen.

31:38 언제 내 토지가 부르짖어 나를 책망하며 그 이랑이 일시에 울었던가

31:38 Wird mein Land gegen mich schreien und werden miteinander seine Furchen weinen;

31:39 언제 내가 값을 내지 않고 그 소산물을 먹고 그 소유주로 생명을 잃게 하였던가

31:39 hab ich seine Früchte unbezahlt gegessen und das Leben der Ackerleute sauer gemacht:

31:40 그리하였으면 밀 대신에 찔레가 나고 보리 대신에 잡풀이 나는 것이 마땅하니라 하고 욥의 말이 그치니라

31:40 so mögen mir Disteln wachsen für Weizen und Dornen für Gerste. Die Worte Hiobs haben ein Ende.

 욥기 32장 / JOB

32:1 욥이 스스로 의롭게 여기므로 그 세 사람의 대답이 그치매

32:1 Da hörten die drei Männer auf, Hiob zu antworten, weil er sich für gerecht hielt.

32:2 람 족속 부스 사람 바라겔의 아들 엘리후가 노를 발하니 그가 욥에게 노를 발함은 욥이 하나님보다 자기가 의롭다 함이요

32:2 Aber Elihu, der Sohn Baracheels von Bus, des Geschlechts Rams, ward zornig über Hiob, daß er seine Seele gerechter hielt denn Gott. {~} {~}

32:3 또 세 친구에게 노를 발함은 그들이 능히 대답지는 못하여도 욥을 정죄함이라

32:3 Auch ward er zornig über seine drei Freunde, daß sie keine Antwort fanden und doch Hiob verdammten.

32:4 엘리후가 그들의 나이 자기보다 많으므로 욥에게 말하기를 참고 있다가

32:4 Denn Elihu hatte geharrt, bis daß sie mit Hiob geredet hatten, weil sie älter waren als er.

32:5 세 사람의 입에 대답이 없음을 보고 노를 발하니라

32:5 Darum, da er sah, daß keine Antwort war im Munde der drei Männer, ward er zornig.

32:6 ○ 부스 사람 바라겔의 아들 엘리후가 발언하여 가로되 나는 연소하고 당신들은 연로하므로 참고 나의 의견을 감히 진술치 못하였노라

32:6 Und so antwortete Elihu, der Sohn Baracheels von Bus, und sprach: Ich bin jung, ihr aber seid alt; darum habe ich mich gescheut und gefürchtet, mein Wissen euch kundzutun.

32:7 내가 말하기를 날이 많은 자가 말을 낼 것이요 해가 오랜 자가 지혜를 가르칠 것이라 하였으나

32:7 Ich dachte: Laß das Alter reden, und die Menge der Jahre laß Weisheit beweisen.

32:8 사람의 속에는 심령이 있고 전능자의 기운이 사람에게 총명을 주시나니

32:8 Aber der Geist ist in den Leuten und der Odem des Allmächtigen, der sie verständig macht.

32:9 대인이라고 지혜로운 것이 아니요 노인이라고 공의를 깨닫는 것이 아니라

32:9 Die Großen sind nicht immer die Weisesten, und die Alten verstehen nicht das Recht.

32:10 그러므로 내가 말하노니 내 말을 들으라 나도 내 의견을 보이리라

32:10 Darum will ich auch reden; höre mir zu. Ich will mein Wissen auch kundtun.

32:11 ○ 내가 당신들의 말을 기다렸고 당신들이 할 말을 합당하도록 하여 보는 동안에 그 변론에 내 귀를 기울였더니

32:11 Siehe, ich habe geharrt auf das, was ihr geredet habt; ich habe aufgemerkt auf eure Einsicht, bis ihr träfet die rechte Rede,

32:12 자세히 들은즉 당신들 가운데 욥을 꺾어 그 말을 대답하는 자가 없도다

32:12 und ich habe achtgehabt auf euch. Aber siehe, da ist keiner unter euch, der Hiob zurechtweise oder seiner Rede antworte.

32:13 당신들이 혹시라도 말하기를 우리가 지혜를 깨달았었구나 그를 이길 자는 하나님이시요 사람이 아니라 하지 말지니라

32:13 Sagt nur nicht: "Wir haben Weisheit getroffen; Gott muß ihn schlagen, kein Mensch."

32:14 그가 내게 말을 내지 아니하였으니 나도 당신들의 말처럼 그에게 대답지 아니하리라

32:14 Gegen mich hat er seine Worte nicht gerichtet, und mit euren Reden will ich ihm nicht antworten.

32:15 ○ 그들이 놀라서 다시 대답하지 못하니 할 말이 없음이로구나

32:15 Ach! sie sind verzagt, können nicht mehr antworten; sie können nicht mehr reden.

32:16 그들이 말이 없이 가만히 서서 다시 대답지 아니한즉 내가 어찌 더 기다리랴

32:16 Weil ich denn geharrt habe, und sie konnten nicht reden (denn sie stehen still und antworten nicht mehr),

32:17 나도 내 본분대로 대답하고 나도 내 의향을 보이리니

32:17 will ich auch mein Teil antworten und will mein Wissen kundtun. {~}

32:18 내게 말이 가득하고 내 심령이 나를 강박함이니라

32:18 Denn ich bin der Reden so voll, daß mich der Odem in meinem Innern ängstet.

32:19 보라 내 가슴은 봉한 포도주 같고 새 가죽 부대가 터지게 됨 같구나

32:19 Siehe, mein Inneres ist wie der Most, der zugestopft ist, der die neuen Schläuche zerreißt.

32:20 내가 말을 발하여야 시원할 것이라 내 입을 열어 대답하리라

32:20 Ich muß reden, daß ich mir Luft mache; ich muß meine Lippen auftun und antworten.

32:21 나는 결코 사람의 낯을 보지 아니하며 사람에게 아첨하지 아니하나니

32:21 Ich will niemands Person ansehen und will keinem Menschen schmeicheln.

32:22 이는 아첨할 줄을 알지 못함이라 만일 그리하면 나를 지으신 자가 속히 나를 취하시리로다

32:22 Denn ich weiß nicht zu schmeicheln; leicht würde mich sonst mein Schöpfer dahinraffen.

 욥기 33장 / JOB

33:1  그런즉 욥이여 내 말을 들으며 나의 모든 말에 귀를 기울이기를 원하노라

33:1 Höre doch, Hiob, meine Rede und merke auf alle meine Worte!

33:2 내가 입을 여니 내 혀가 입에서 동하는구나

33:2 Siehe, ich tue meinen Mund auf, und meine Zunge redet in meinem Munde.

33:3 내 말이 내 마음의 정직함을 나타내고 내 입술이 아는 바를 진실히 말하리라

33:3 Mein Herz soll recht reden, und meine Lippen sollen den reinen Verstand sagen.

33:4 하나님의 신이 나를 지으셨고 전능자의 기운이 나를 살리시느니라

33:4 Der Geist Gottes hat mich gemacht, und der Odem des Allmächtigen hat mir das Leben gegeben.

33:5 네가 할 수 있거든 일어서서 내게 대답하고 내 앞에 진술하라

33:5 Kannst du, so antworte mir; rüste dich gegen mich und stelle dich.

33:6 나와 네가 하나님 앞에서 일반이니 나도 흙으로 지으심을 입었은즉

33:6 Siehe, ich bin Gottes ebensowohl als du, und aus Lehm bin ich auch gemacht.

33:7 내 위엄으로는 너를 두렵게 하지 못하고 내 권세로는 너를 누르지 못하느니라

33:7 Siehe, du darfst vor mir nicht erschrecken, und meine Hand soll dir nicht zu schwer sein.

33:8 ○ 네가 실로 나의 듣는데 말하였고 나는 네 말소리를 들었느니라 이르기를

33:8 Du hast geredet vor meinen Ohren; die Stimme deiner Reden mußte ich hören:

33:9 나는 깨끗하여 죄가 없고 허물이 없으며 불의도 없거늘

33:9 "Ich bin rein, ohne Missetat, unschuldig und habe keine Sünde;

33:10 하나님이 나를 칠 틈을 찾으시며 나를 대적으로 여기사

33:10 siehe, er hat eine Sache gegen mich gefunden, er achtet mich für einen Feind;

33:11 내 발을 착고에 채우시고 나의 모든 길을 감시하신다 하였느니라

33:11 er hat meinen Fuß in den Stock gelegt und hat acht auf alle meine Wege."

33:12 내가 네게 대답하리라 이 말에 네가 의롭지 못하니 하나님은 사람보다 크심이니라

33:12 Siehe, darin hast du nicht recht, muß ich dir antworten; denn Gott ist mehr als ein Mensch.

33:13 ○ 하나님은 모든 행하시는 것을 스스로 진술치 아니하시나니 네가 하나님과 변쟁함은 어찜이뇨

33:13 Warum willst du mit ihm zanken, daß er dir nicht Rechenschaft gibt alles seines Tuns?

33:14 사람은 무관히 여겨도 하나님은 한 번 말씀하시고 다시 말씀하시되

33:14 Denn in einer Weise redet Gott und wieder in einer anderen, nur achtet man's nicht.

33:15 사람이 침상에서 졸며 깊이 잠들 때에나 꿈에나 밤의 이상 중에

33:15 Im Traum, im Nachtgesicht, wenn der Schlaf auf die Leute fällt, wenn sie schlafen auf dem Bette,

33:16 사람의 귀를 여시고 인치듯 교훈하시나니

33:16 da öffnet er das Ohr der Leute und schreckt sie und züchtigt sie,

33:17 이는 사람으로 그 꾀를 버리게 하려 하심이며 사람에게 교만을 막으려 하심이라

33:17 daß er den Menschen von seinem Vornehmen wende und behüte ihn vor Hoffart

33:18 그는 사람의 혼으로 구덩이에 빠지지 않게 하시며 그 생명으로 칼에 멸망치 않게 하시느니라

33:18 und verschone seine Seele vor dem Verderben und sein Leben, daß es nicht ins Schwert falle.

33:19 ○ 혹시는 사람이 병상의 고통과 뼈가 늘 쑤심의 징계를 받나니

33:19 Auch straft er ihn mit Schmerzen auf seinem Bette und alle seinen Gebeine heftig

33:20 그의 마음은 식물을 싫어하고 그의 혼은 별미를 싫어하며

33:20 und richtet ihm sein Leben so zu, daß ihm vor seiner Speise ekelt, und seine Seele, daß sie nicht Lust zu essen hat.

33:21 그의 살은 파리하여 보이지 아니하고 보이지 않던 뼈가 드러나서

33:21 Sein Fleisch verschwindet, daß man's nimmer sehen kann; und seine Gebeine werden zerschlagen, daß man sie nicht gerne ansieht,

33:22 그의 혼이 구덩이에, 그의 생명이 멸하는 자에게 가까워지느니라

33:22 daß seine Seele naht zum Verderben und sein Leben zu den Toten.

33:23 ○ 그럴 때에 만일 일천 천사 가운데 하나가 그 사람의 해석자로 함께 있어서 그 정당히 행할 것을 보일진대

33:23 So dann für ihn ein Engel als Mittler eintritt, einer aus tausend, zu verkündigen dem Menschen, wie er solle recht tun,

33:24 하나님이 그 사람을 긍휼히 여기사 이르시기를 그를 건져서 구덩이에 내려가지 않게 하라 내가 대속물을 얻었다 하시리라

33:24 so wird er ihm gnädig sein und sagen: "Erlöse ihn, daß er nicht hinunterfahre ins Verderben; denn ich habe eine Versöhnung gefunden."

33:25 그런즉 그 살이 어린 아이보다 연하여져서 소년 때를 회복할 것이요

33:25 Sein Fleisch wird wieder grünen wie in der Jugend, und er wird wieder jung werden.

33:26 그는 하나님께 기도하므로 하나님이 은혜를 베푸사 그로 자기의 얼굴을 즐거이 보게 하시고 사람에게 그 의를 회복시키시느니라

33:26 Er wird Gott bitten; der wird ihm Gnade erzeigen und wird ihn sein Antlitz sehen lassen mit Freuden und wird dem Menschen nach seiner Gerechtigkeit vergelten.

33:27 그가 사람 앞에서 노래하여 이르기를 내가 전에 범죄하여 시비를 바꾸었으나 내게 무익하였었구나

33:27 Er wird vor den Leuten bekennen und sagen: "Ich hatte gesündigt und das Recht verkehrt; aber es ist mir nicht vergolten worden.

33:28 ○ 하나님이 내 영혼을 건지사 구덩이에 내려가지 않게 하셨으니 내 생명이 빛을 보겠구나 하리라

33:28 Er hat meine Seele erlöst, daß sie nicht führe ins Verderben, sondern mein Leben das Licht sähe."

33:29 하나님이 사람에게 이 모든 일을 재삼 행하심은

33:29 Siehe, das alles tut Gott zwei-oder dreimal mit einem jeglichen,

33:30 그 영혼을 구덩이에서 끌어 돌이키고 생명의 빛으로 그에게 비취려 하심이니라

33:30 daß er seine Seele zurückhole aus dem Verderben und erleuchte ihn mit dem Licht der Lebendigen.

33:31 욥이여 귀를 기울여 내게 들으라 잠잠하라 내가 말하리라

33:31 Merke auf, Hiob, und höre mir zu und schweige, daß ich rede!

33:32 만일 할 말이 있거든 대답하라 내가 너를 의롭게 하려 하노니 말하라

33:32 Hast du aber was zu sagen, so antworte mir; Sage an! ich wollte dich gerne rechtfertigen.

33:33 만일 없으면 내 말을 들으라 잠잠하라 내가 지혜로 너를 가르치리라

33:33 Hast du aber nichts, so höre mir zu und schweige; ich will dich die Weisheit lehren.

 욥기 34장 / JOB

34:1 엘리후가 말을 이어 가로되

34:1 Und es hob an Elihu und sprach:

34:2 지혜 있는 자들아 내 말을 들으며 지식 있는 자들아 내게 귀를 기울이라

34:2 Hört, ihr Weisen, meine Rede, und ihr Verständigen, merkt auf mich!

34:3 입이 식물의 맛을 변별함 같이 귀가 말을 분별하나니

34:3 Denn das Ohr prüft die Rede, und der Mund schmeckt die Speise.

34:4 우리가 스스로 옳은 것은 택하고 무엇이 선한가 우리끼리 알아보자

34:4 Laßt uns ein Urteil finden, daß wir erkennen unter uns, was gut sei.

34:5 욥이 말하기를 내가 의로우나 하나님이 내 의를 제하셨고

34:5 Denn Hiob hat gesagt: "Ich bin gerecht, und Gott weigert mir mein Recht;

34:6 내가 정직하나 거짓말장이가 되었고 나는 허물이 없으나 내 상처가 낫지 못하게 되었노라 하니

34:6 ich muß lügen, ob ich wohl recht habe, und bin gequält von meinen Pfeilen, ob ich wohl nichts verschuldet habe."

34:7 어느 사람이 욥과 같으랴 욥이 훼방하기를 물마시듯 하며

34:7 Wer ist ein solcher Hiob, der da Spötterei trinkt wie Wasser

34:8 악한 일을 하는 자들과 사귀며 악인과 함께 다니면서

34:8 und auf dem Wege geht mit den Übeltätern und wandelt mit gottlosen Leuten?

34:9 이르기를 사람이 하나님을 기뻐하나 무익하다 하는구나

34:9 Denn er hat gesagt: "Wenn jemand schon fromm ist, so gilt er doch nichts bei Gott."

34:10 ○ 그러므로 너희 총명한 자들아 내 말을 들으라 하나님은 단정코 악을 행치 아니하시며 전능자는 단정코 불의를 행치 아니하시고

34:10 Darum hört mir zu, ihr weisen Leute: Es sei ferne, daß Gott sollte gottlos handeln und der Allmächtige ungerecht;

34:11 사람의 일을 따라 보응하사 각각 그 행위대로 얻게 하시나니

34:11 sondern er vergilt dem Menschen, darnach er verdient hat, und trifft einen jeglichen nach seinem Tun.

34:12 진실로 하나님은 악을 행치 아니하시며 전능자는 공의를 굽히지 아니하시느니라

34:12 Ohne zweifel, Gott verdammt niemand mit Unrecht, und der Allmächtige beugt das Recht nicht.

34:13 누가 땅을 그에게 맡겼느냐 누가 온 세계를 정하였느냐

34:13 Wer hat, was auf Erden ist, verordnet, und wer hat den ganzen Erdboden gesetzt?

34:14 그가 만일 자기만 생각하시고 그 신과 기운을 거두실진대

34:14 So er nun an sich dächte, seinen Geist und Odem an sich zöge,

34:15 모든 혈기 있는 자가 일체로 망하고 사람도 진토로 돌아가리라

34:15 so würde alles Fleisch miteinander vergehen, und der Mensch würde wieder zu Staub werden.

34:16 ○ 만일 총명이 있거든 이것을 들으며 내 말소리에 귀를 기울이라

34:16 Hast du nun Verstand, so höre das und merke auf die Stimme meiner Reden.

34:17 공의를 미워하는 자시면 어찌 치리하시겠느냐 의롭고 전능하신 자를 네가 정죄하겠느냐

34:17 Kann auch, der das Recht haßt regieren? Oder willst du den, der gerecht und mächtig ist, verdammen?

34:18 그는 왕에게라도 비루하다 하시며 귀인들에게라도 악하다 하시며

34:18 Sollte einer zum König sagen: "Du heilloser Mann!" und zu den Fürsten: "Ihr Gottlosen!"?

34:19 왕족을 외모로 취치 아니하시며 부자를 가난한 자보다 더 생각하지 아니하시나니 이는 그들이 다 그의 손으로 지으신 바가 됨이니라

34:19 Und er sieht nicht an die Person der Fürsten und kennt den Herrlichen nicht mehr als den Armen; denn sie sind alle seiner Hände Werk.

34:20 그들은 밤중 순식간에 죽나니 백성은 떨며 없어지고 세력 있는 자도 사람의 손을 대지 않고 제함을 당하느니라

34:20 Plötzlich müssen die Leute sterben und zu Mitternacht erschrecken und vergehen; die Mächtigen werden weggenommen nicht durch Menschenhand.

34:21 ○ 하나님은 사람의 길을 주목하시며 사람의 모든 걸음을 감찰하시나니

34:21 Denn seine Augen sehen auf eines jeglichen Wege, und er schaut alle ihre Gänge.

34:22 악을 행한 자는 숨을 만한 흑암이나 어두운 그늘이 없느니라

34:22 Es ist keine Finsternis noch Dunkel, daß sich da möchten verbergen die Übeltäter.

34:23 하나님은 사람을 심판하시기에 오래 생각하실 것이 없으시니

34:23 Denn er darf auf den Menschen nicht erst lange achten, daß er vor Gott ins Gericht komme.

34:24 세력 있는 자를 조사할 것 없이 꺾으시고 다른 사람을 세워 그를 대신하게 하시느니라

34:24 Er bringt die Stolzen um, ohne erst zu forschen, und stellt andere an ihre Statt:

34:25 이와 같이 그들의 행위를 아시고 그들을 밤 사이에 엎으신즉 멸망하나니

34:25 darum daß er kennt ihre Werke und kehrt sie um des Nachts, daß sie zerschlagen werden.

34:26 그들을 악한 자로 여겨 사람의 목전에서 치심은

34:26 Er straft sie ab wie die Gottlosen an einem Ort, da man es sieht:

34:27 그들이 그를 떠나고 그의 모든 길을 무관히 여김이라

34:27 darum daß sie von ihm weggewichen sind und verstanden seiner Wege keinen,

34:28 그들이 이와 같이 하여 가난한 자의 부르짖음이 그에게 상달케 하며 환난 받는 자의 부르짖음이 그에게 들리게 하느니라

34:28 daß das Schreien der Armen mußte vor ihn kommen und er das Schreien der Elenden hörte.

34:29 주께서 사람에게 평강을 주실 때에 누가 감히 잘못하신다 하겠느냐 주께서 자기 얼굴을 가리우실 때에 누가 감히 뵈올 수 있으랴 나라에게나 사람에게나 일반이시니

34:29 Wenn er Frieden gibt, wer will verdammen? und wenn er das Antlitz verbirgt, wer will ihn schauen unter den Völkern und Leuten allzumal?

34:30 이는 사특한 자로 권세를 잡아 백성을 함해하지 못하게 하려 하심이니라

34:30 Denn er läßt nicht über sie regieren einen Heuchler, das Volk zu drängen.

34:31 ○ 누가 하나님께 아뢰기를 내가 징계를 받았사오니 다시는 범죄치 아니하겠나이다

34:31 Denn zu Gott muß man sagen: "Ich habe gebüßt, ich will nicht übel tun.

34:32 나의 깨닫지 못하는 것을 내게 가르치소서 내가 악을 행하였으면 다시는 아니하겠나이다 한 자가 있느냐

34:32 Habe ich's nicht getroffen, so lehre du mich's besser; habe ich Unrecht gehandelt, ich will's nicht mehr tun."

34:33 하나님이 네 뜻대로 갚으셔야 하겠다고 네가 그것을 싫어하느냐 그러면 네가 스스로 택할 것이요 내가 할 것이 아니니 너는 아는 대로 말하라

34:33 Soll er nach deinem Sinn vergelten? Denn du verwirfst alles; du hast zu wählen, und nicht ich. Weißt du nun was, so sage an.

34:34 총명한 자와 내 말을 듣는 모든 지혜 있는 자가 필연 내게 이르기를

34:34 Verständige Leute werden zu mir sagen und ein weiser Mann, der mir zuhört:

34:35 욥이 무식하게 말하니 그 말이 지혜 없다 하리라

34:35 "Hiob redet mit Unverstand, und seine Worte sind nicht klug."

34:36 욥이 끝까지 시험 받기를 내가 원하노니 이는 그 대답이 악인과 같음이라

34:36 O, daß Hiob versucht würde bis ans Ende! darum daß er sich zu ungerechten Leuten kehrt.

34:37 그가 그 죄 위에 패역을 더하며 우리 중에서 손뼉을 치며 하나님을 거역하는 말을 많이 하는구나

34:37 Denn er hat über seine Sünde noch gelästert; er treibt Spott unter uns und macht seiner Reden viel wider Gott.

 욥기 35장 / JOB

35:1 엘리후가 말을 이어 가로되

35:1 Und es hob an Elihu und sprach:

35:2 네가 이것을 합리하게 여기느냐 네 생각에 네가 하나님보다 의롭다 하여

35:2 Achtest du das für Recht, daß du sprichst: "Ich bin gerechter denn Gott"?

35:3 이르기를 유익이 무엇인고 범죄한 것보다 내게 이익이 무엇인고 하는구나

35:3 Denn du sprichst: "Wer gilt bei dir etwas? Was hilft es, ob ich nicht sündige?"

35:4 내가 너와 및 너와 함께 있는 네 동무들에게 대답하리라

35:4 Ich will dir antworten ein Wort und deinen Freunden mit dir.

35:5 너는 하늘을 우러러 보라 네 위의 높은 궁창을 바라보라

35:5 Schaue gen Himmel und siehe; und schau an die Wolken, daß sie dir zu hoch sind.

35:6 네가 범죄한들 하나님께 무슨 영향이 있겠으며 네 죄악이 관영한들 하나님께 무슨 관계가 있겠으며

35:6 Sündigst du, was kannst du ihm Schaden? Und ob deiner Missetaten viel ist, was kannst du ihm tun?

35:7 네가 의로운들 하나님께 무엇을 드리겠으며 그가 네 손에서 무엇을 받으시겠느냐

35:7 Und ob du gerecht seist, was kannst du ihm geben, oder was wird er von deinen Händen nehmen?

35:8 네 악은 너와 같은 사람이나 해할 따름이요 네 의는 인생이나 유익하게 할 뿐이니라

35:8 Einem Menschen, wie du bist, mag wohl etwas tun deine Bosheit, und einem Menschenkind deine Gerechtigkeit.

35:9 ○ 사람은 학대가 많으므로 부르짖으며 세력 있는 자의 팔에 눌리므로 도움을 부르짖으나

35:9 Man schreit, daß viel Gewalt geschieht, und ruft über den Arm der Großen;

35:10 나를 지으신 하나님 곧 사람으로 밤중에 노래하게 하시며 우리를 교육하시기를 땅의 짐승에게 하심보다 더하게 하시며 우리에게 지혜 주시기를 공중의 새에게 주심보다 더하시는 이가 어디 계신가 말하는 자가 한 사람도 없구나

35:10 aber man fragt nicht: "Wo ist Gott, mein Schöpfer, der Lobgesänge gibt in der Nacht,

35:11 {상동}

35:11 der uns klüger macht denn das Vieh auf Erden und weiser denn die Vögel unter dem Himmel?"

35:12 그들이 악인의 교만을 인하여 거기서 부르짖으나 응락하는 자가 없음은

35:12 Da schreien sie über den Hochmut der Bösen, und er wird sie nicht erhören.

35:13 헛된 부르짖음은 하나님이 결코 듣지 아니하시며 전능자가 돌아보지 아니하심이라

35:13 Denn Gott wird das Eitle nicht erhören, und der Allmächtige wird es nicht ansehen.

35:14 하물며 말하기를 하나님은 뵈올 수 없고 일의 시비는 그 앞에 있으니 나는 그를 기다릴 뿐이라 하는 너랴

35:14 Nun sprichst du gar, du wirst ihn nicht sehen. Aber es ist ein Gericht vor ihm, harre sein nur!

35:15 하나님이 진노하심으로 벌을 주지 아니하셨고 횡포를 심히 살피지 아니하셨으므로

35:15 ob auch sein Zorn so bald nicht heimsucht und er sich's nicht annimmt, daß so viel Laster da sind.

35:16 이제 너 욥이 헛되이 입을 열어 지식 없는 말을 많이 하는구나

35:16 Darum hat Hiob seinen Mund umsonst aufgesperrt und gibt stolzes Gerede vor mit Unverstand.

 욥기 36장 / JOB

36:1 엘리후가 말을 이어 가로되

36:1 Elihu redet weiter und sprach:

36:2 나를 잠간 용납하라 내가 네게 보이리니 이는 내가 하나님을 위하여 오히려 할 말이 있음이라

36:2 Harre mir noch ein wenig, ich will dir's zeigen; denn ich habe noch von Gottes wegen etwas zu sagen.

36:3 내가 먼 데서 지식을 취하고 나를 지으신 자에게 의를 돌려보내리라

36:3 Ich will mein Wissen weither holen und beweisen, daß mein Schöpfer recht habe.

36:4 진실로 내 말이 거짓이 아니라 지식이 구비한 자가 너와 함께 있느니라

36:4 Meine Reden sollen ohne Zweifel nicht falsch sein; mein Verstand soll ohne Tadel vor dir sein.

36:5 하나님은 전능하시나 아무도 멸시치 아니하시며 그 지능이 무궁하사

36:5 Siehe, Gott ist mächtig, und verachtet doch niemand; er ist mächtig von Kraft des Herzens.

36:6 악인을 살려두지 않으시며 고난 받는 자를 위하여 신원하시며

36:6 Den Gottlosen erhält er nicht, sondern hilft dem Elenden zum Recht.

36:7 그 눈을 의인에게서 돌이키지 아니하시고 그를 왕과 함께 영원히 위에 앉히사 존귀하게 하시며

36:7 Er wendet seine Augen nicht von dem Gerechten; sondern mit Königen auf dem Thron läßt er sie sitzen immerdar, daß sie hoch bleiben.

36:8 혹시 그들이 누설에 매이거나 환난의 줄에 얽혔으면

36:8 Und wenn sie gefangen blieben in Stöcken und elend gebunden mit Stricken,

36:9 그들의 소행과 허물을 보이사 그 교만한 행위를 알게 하시고

36:9 so verkündigt er ihnen, was sie getan haben, und ihre Untugenden, daß sie sich überhoben,

36:10 그들의 귀를 열어 교훈을 듣게 하시며 명하여 죄악에서 돌아오게 하시나니

36:10 und öffnet ihnen das Ohr zur Zucht und sagt ihnen, daß sie sich von dem Unrechten bekehren sollen.

36:11 만일 그들이 청종하여 섬기면 형통히 날을 보내며 즐거이 해를 지낼 것이요

36:11 Gehorchen sie und dienen ihm, so werden sie bei guten Tagen alt werden und mit Lust leben.

36:12 만일 그들이 청종치 아니하면 칼에 망하며 지식 없이 죽을 것이니라

36:12 Gehorchen sie nicht, so werden sie ins Schwert fallen und vergehen in Unverstand.

36:13 마음이 사곡한 자들은 분노를 쌓으며 하나님께 속박을 받을지라도 도우심을 구하지 아니하나니

36:13 Die Heuchler werden voll Zorns; sie schreien nicht, wenn er sie gebunden hat.

36:14 그들은 젊어서 죽으며 그 생명이 남창과 함께 망하려니와

36:14 So wird ihre Seele in der Jugend sterben und ihr Leben unter den Hurern.

36:15 하나님은 곤고한 자를 그 곤고할 즈음에 구원하시며 학대 당할 즈음에 그 귀를 여시나니

36:15 Aber den Elenden wird er in seinem Elend erretten und dem Armen das Ohr öffnen in der Trübsal.

36:16 그러므로 하나님이 너를 곤고함에서 이끌어 내사 좁지 않고 넓은 곳으로 옮기려 하셨은즉 무릇 네 상에 차린 것은 살진 것이 되었으리라

36:16 Und auch dich lockt er aus dem Rachen der Angst in weiten Raum, da keine Bedrängnis mehr ist; und an deinem Tische, voll des Guten, wirst du Ruhe haben.

36:17 ○ 이제는 악인의 받을 벌이 네게 가득하였고 심판과 공의가 너를 잡았나니

36:17 Du aber machst die Sache der Gottlosen gut, daß ihre Sache und ihr Recht erhalten wird.

36:18 너는 분격함을 인하여 징책을 대적하지 말라 대속함을 얻을 일이 큰즉 스스로 그릇되게 말지니라

36:18 Siehe zu, daß nicht vielleicht Zorn dich verlocke zum Hohn, oder die Größe des Lösegelds dich verleite.

36:19 너의 부르짖음이나 너의 세력이 어찌 능히 너의 곤고한 가운데서 너로 유익하게 하겠느냐

36:19 Meinst du, daß er deine Gewalt achte oder Gold oder irgend eine Stärke oder Vermögen? {~}

36:20 너는 밤 곧 인생이 자기 곳에서 제함을 받는 때를 사모하지 말 것이니라

36:20 Du darfst der Nacht nicht begehren, welche Völker wegnimmt von ihrer Stätte.

36:21 삼가 악으로 치우치지 말라 네가 환난보다 이것을 택하였느니라

36:21 Hüte dich und kehre dich nicht zum Unrecht, wie du denn vor Elend angefangen hast.

36:22 하나님은 그 권능으로 큰 일을 행하시나니 누가 그 같이 교훈을 베풀겠느냐

36:22 Siehe Gott ist zu hoch in seiner Kraft; wo ist ein Lehrer, wie er ist?

36:23 누가 그를 위하여 그의 길을 정하였느냐 누가 말하기를 주께서 불의를 행하셨나이다 할 수 있으랴

36:23 Wer will ihm weisen seinen Weg, und wer will zu ihm sagen: "Du tust Unrecht?"

36:24 ○ 너는 하나님의 하신 일 찬송하기를 잊지 말지니라 인생이 그 일을 노래하였느니라

36:24 Gedenke daß du sein Werk erhebest, davon die Leute singen.

36:25 그 일을 모든 사람이 우러러 보나니 먼 데서도 보느니라

36:25 Denn alle Menschen sehen es; die Leute schauen's von ferne.

36:26 하나님은 크시니 우리가 그를 알 수 없고 그 년수를 계산할 수 없느니라

36:26 Siehe Gott ist groß und unbekannt; seiner Jahre Zahl kann niemand erforschen.

36:27 그가 물을 가늘게 이끌어 올리신즉 그것이 안개 되어 비를 이루고

36:27 Er macht das Wasser zu kleinen Tropfen und treibt seine Wolken zusammen zum Regen,

36:28 그것이 공중에서 내려 사람 위에 쏟아지느니라

36:28 daß die Wolken fließen und triefen sehr auf die Menschen.

36:29 구름의 펴임과 그의 장막의 울리는 소리를 누가 능히 깨달으랴

36:29 Wenn er sich vornimmt die Wolken auszubreiten wie sein hoch Gezelt,

36:30 그가 번개 빛으로 자기의 사면에 두르시며 바다 밑도 가리우시며

36:30 siehe, so breitet er aus sein Licht über dieselben und bedeckt alle Enden des Meeres.

36:31 이런 것들로 만민을 징벌하시며 이런 것들로 식물을 풍비히 주시느니라

36:31 Denn damit schreckt er die Leute und gibt doch Speise die Fülle.

36:32 그는 번개 빛으로 그 두 손을 싸시고 그것을 명하사 푯대를 맞추게 하시나니

36:32 Er deckt den Blitz wie mit Händen und heißt ihn doch wieder kommen.

36:33 그 울리는 소리가 풍우를 표시하고 육축에게까지 그 올라 오는 것을 표시하느니라

36:33 Davon zeugt sein Geselle, des Donners Zorn in den Wolken.

 욥기 37장 / JOB

37:1 이로 인하여 내 마음이 떨며 자기 처소에서 떠나느니라

37:1 Des entsetzt sich mein Herz und bebt.

37:2 하나님의 음성 곧 그 입에서 나오는 소리를 들으라 들으라

37:2 O höret doch, wie der Donner zürnt, und was für Gespräch von seinem Munde ausgeht!

37:3 그 소리를 천하에 퍼치시며 번개 빛으로 땅끝까지 이르게 하시고

37:3 Er läßt ihn hinfahren unter allen Himmeln, und sein Blitz scheint auf die Enden der Erde.

37:4 그 후에 음성을 발하시며 위엄의 울리는 음성을 내시고는 그 음성이 들릴 때에 번개 빛을 금치 아니하시느니라

37:4 Ihm nach brüllt der Donner, und er donnert mit seinem großen Schall; und wenn sein Donner gehört wird, kann man's nicht aufhalten.

37:5 하나님이 기이하게 음성을 울리시며 우리의 헤아릴 수 없는 큰 일을 행하시느니라

37:5 Gott donnert mit seinem Donner wunderbar und tut große Dinge und wird doch nicht erkannt.

37:6 눈을 명하여 땅에 내리라 하시며 적은 비와 큰 비도 그 같이 내리게 하시느니라

37:6 Er spricht zum Schnee, so ist er bald auf Erden, und zum Platzregen, so ist der Platzregen da mit Macht.

37:7 그가 각 사람의 손을 봉하시나니 이는 그 지으신 모든 사람으로 그것을 알게 하려 하심이니라

37:7 Aller Menschen Hand hält er verschlossen, daß die Leute lernen, was er tun kann.

37:8 짐승들은 숨는 곳으로 들어가서 그 굴에 머물며

37:8 Das wilde Tier geht in seine Höhle und bleibt an seinem Ort.

37:9 남방 밀실에서는 광풍이 이르고 북방에서는 찬 기운이 이르며

37:9 Von Mittag her kommt Wetter und von Mitternacht Kälte.

37:10 하나님의 부시는 기운에 얼음이 얼고 물의 넓이가 줄어지느니라

37:10 Vom Odem Gottes kommt Frost, und große Wasser ziehen sich eng zusammen.

37:11 그가 습기로 빽빽한 구름 위에 실으시고 번개 빛의 구름을 널리 펴신즉

37:11 Die Wolken beschwert er mit Wasser, und durch das Gewölk bricht sein Licht.

37:12 구름이 인도하시는 대로 두루 행하나니 이는 무릇 그의 명하시는 것을 세계 상에 이루려 함이라

37:12 Er kehrt die Wolken, wo er hin will, daß sie schaffen alles, was er ihnen gebeut, auf dem Erdboden: {~}

37:13 혹 징벌을 위하며 혹 토지를 위하며 혹 긍휼 베푸심을 위하여 구름으로 오게 하시느니라

37:13 es sei zur Züchtigung über ein Land oder zur Gnade, läßt er sie kommen.

37:14 ○ 욥이여 이것을 듣고 가만히 서서 하나님의 기묘하신 일을 궁구하라

37:14 Da merke auf, Hiob, stehe und vernimm die Wunder Gottes!

37:15 하나님이 어떻게 이런 것들에게 명령하셔서 그 구름의 번개 빛으로 번쩍 번쩍하게 하시는지 네가 아느냐

37:15 Weißt du wie Gott solches über sie bringt und wie er das Licht aus seinen Wolken läßt hervorbrechen?

37:16 구름의 평평하게 뜬 것과 지혜가 온전하신 자의 기묘한 일을 네가 아느냐

37:16 Weißt du wie sich die Wolken ausstreuen, die Wunder des, der vollkommen ist an Wissen?

37:17 남풍으로 하여 땅이 고요할 때에 네 의복이 따뜻한 까닭을 네가 아느냐

37:17 Du, des Kleider warm sind, wenn das Land still ist vom Mittagswinde,

37:18 네가 능히 그와 함께 하여 부은 거울 같은 견고한 궁창을 펼 수 있느냐

37:18 ja, du wirst mit ihm den Himmel ausbreiten, der fest ist wie ein gegossener Spiegel.

37:19 우리가 그에게 할 말을 너는 우리에게 가르치라 우리는 어두워서 진술하지 못하겠노라

37:19 Zeige uns, was wir ihm sagen sollen; denn wir können nichts vorbringen vor Finsternis.

37:20 내가 말하고 싶은 것을 어찌 그에게 고할 수 있으랴 어찌 삼키우기를 바랄 자가 있으랴

37:20 Wer wird ihm erzählen, daß ich wolle reden? So jemand redet, der wird verschlungen.

37:21 ○ 사람이 어떤 때는 궁창의 광명을 볼 수 없어도 바람이 지나가면 맑아지느니라

37:21 Jetzt sieht man das Licht nicht, das am Himmel hell leuchtet; wenn aber der Wind weht, so wird's klar.

37:22 북방에서는 금 빛이 나오나니 하나님께는 두려운 위엄이 있느니라

37:22 Von Mitternacht kommt Gold; um Gott her ist schrecklicher Glanz.

37:23 전능자를 우리가 측량할 수 없나니 그는 권능이 지극히 크사 심판이나 무한한 공의를 굽히지 아니하심이라

37:23 Den Allmächtigen aber können wir nicht finden, der so groß ist von Kraft; das Recht und eine gute Sache beugt er nicht.

37:24 그러므로 사람들은 그를 경외하고 그는 마음에 지혜롭다 하는 자를 돌아보지 아니하시느니라

37:24 Darum müssen ihn fürchten die Leute; und er sieht keinen an, wie weise sie sind.

 욥기 38장 / JOB

38:1 때에 여호와께서 폭풍 가운데로서 욥에게 말씀하여 가라사대

38:1 Und der HERR antwortete Hiob aus dem Wetter und sprach:

38:2 무지한 말로 이치를 어둡게 하는 자가 누구냐

38:2 Wer ist der, der den Ratschluß verdunkelt mit Worten ohne Verstand?

38:3 너는 대장부처럼 허리를 묶고 내가 네게 묻는 것을 대답할지니라

38:3 Gürte deine Lenden wie ein Mann; ich will dich fragen, lehre mich!

38:4 내가 땅의 기초를 놓을 때에 네가 어디 있었느냐 네가 깨달아 알았거든 말할지니라

38:4 Wo warst du, da ich die Erde gründete? Sage an, bist du so klug!

38:5 누가 그 도량을 정하였었는지, 누가 그 준승을 그 위에 띄웠었는지 네가 아느냐

38:5 Weißt du, wer ihr das Maß gesetzt hat oder wer über sie eine Richtschnur gezogen hat?

38:6 그 주초는 무엇 위에 세웠으며 그 모퉁이 돌은 누가 놓았었느냐

38:6 Worauf stehen ihre Füße versenkt, oder wer hat ihren Eckstein gelegt,

38:7 그 때에 새벽 별들이 함께 노래하며 하나님의 아들들이 다 기쁘게 소리하였었느니라

38:7 da mich die Morgensterne miteinander lobten und jauchzten alle Kinder Gottes?

38:8 ○ 바닷물이 태에서 나옴 같이 넘쳐 흐를 때에 문으로 그것을 막은 자가 누구냐

38:8 Wer hat das Meer mit Türen verschlossen, da es herausbrach wie aus Mutterleib, {~}

38:9 그 때에 내가 구름으로 그 의복을 만들고 흑암으로 그 강보를 만들고

38:9 da ich's mit Wolken kleidete und in Dunkel einwickelte wie in Windeln,

38:10 계한을 정하여 문과 빗장을 베풀고

38:10 da ich ihm den Lauf brach mit meinem Damm und setzte ihm Riegel und Türen

38:11 이르기를 네가 여기까지 오고 넘어가지 못하리니 네 교만한 물결이 여기 그칠지니라 하였었노라

38:11 und sprach: "Bis hierher sollst du kommen und nicht weiter; hier sollen sich legen deine stolzen Wellen!"?

38:12 ○ 네가 나던 날부터 아침을 명하였었느냐 새벽으로 그 처소를 알게 하여

38:12 Hast du bei deiner Zeit dem Morgen geboten und der Morgenröte ihren Ort gezeigt,

38:13 그것으로 땅끝에 비취게 하고 악인을 그 가운데서 구축한 일이 있었느냐

38:13 daß sie die Ecken der Erde fasse und die Gottlosen herausgeschüttelt werden?

38:14 땅이 변화하여 진흙에 인 친 것 같고 만물이 옷 같이 나타나되

38:14 Sie wandelt sich wie Ton unter dem Siegel, und alles steht da wie im Kleide.

38:15 악인에게는 그 빛이 금한 바 되고 그들의 높이 든 팔이 꺽이느니라

38:15 Und den Gottlosen wird ihr Licht genommen, und der Arm der Hoffärtigen wird zerbrochen.

38:16 ○ 네가 바다 근원에 들어갔었느냐 깊은 물 밑으로 걸어 다녔었느냐

38:16 Bist du in den Grund des Meeres gekommen und in den Fußtapfen der Tiefe gewandelt?

38:17 사망의 문이 네게 나타났었느냐 사망의 그늘진 문을 네가 보았었느냐

38:17 Haben sich dir des Todes Tore je aufgetan, oder hast du gesehen die Tore der Finsternis?

38:18 땅의 넓이를 네가 측량하였었느냐 다 알거든 말할지니라

38:18 Hast du vernommen wie breit die Erde sei? Sage an, weißt du solches alles!

38:19 ○ 광명의 처소는 어느 길로 가며 흑암의 처소는 어디냐

38:19 Welches ist der Weg, da das Licht wohnt, und welches ist der Finsternis Stätte,

38:20 네가 능히 그 지경으로 인도할 수 있느냐 그 집의 길을 아느냐

38:20 daß du mögest ergründen seine Grenze und merken den Pfad zu seinem Hause?

38:21 네가 아마 알리라 네가 그 때에 났었나니 너의 년수가 많음이니라

38:21 Du weißt es ja; denn zu der Zeit wurdest du geboren, und deiner Tage sind viel.

38:22 네가 눈 곳간에 들어갔었느냐 우박 창고를 보았느냐

38:22 Bist du gewesen, da der Schnee her kommt, oder hast du gesehen, wo der Hagel her kommt,

38:23 내가 환난 때와 전쟁과 격투의 날을 위하여 이것을 저축하였노라

38:23 die ich habe aufbehalten bis auf die Zeit der Trübsal und auf den Tag des Streites und Krieges?

38:24 광명이 어느 길로 말미암아 뻗치며 동풍이 어느 길로 말미암아 땅에 흩어지느냐

38:24 Durch welchen Weg teilt sich das Licht und fährt der Ostwind hin über die Erde?

38:25 ○ 누가 폭우를 위하여 길을 내었으며 우뢰의 번개 길을 내었으며

38:25 Wer hat dem Platzregen seinen Lauf ausgeteilt und den Weg dem Blitz und dem Donner

38:26 사람 없는 땅에, 사람 없는 광야에 비를 내리고

38:26 und läßt regnen aufs Land da niemand ist, in der Wüste, da kein Mensch ist,

38:27 황무하고 공허한 토지를 축축하게 하고 연한 풀이 나게 하였느냐

38:27 daß er füllt die Einöde und Wildnis und macht das Gras wächst?

38:28 비가 아비가 있느냐 이슬 방울은 누가 낳았느냐

38:28 Wer ist des Regens Vater? Wer hat die Tropfen des Taues gezeugt?

38:29 얼음은 뉘 태에서 났느냐 공중의 서리는 누가 낳았느냐

38:29 Aus wes Leib ist das Eis gegangen, und wer hat den Reif unter dem Himmel gezeugt,

38:30 물이 돌 같이 굳어지고 해면이 어느니라

38:30 daß das Wasser verborgen wird wie unter Steinen und die Tiefe oben gefriert?

38:31 ○ 네가 묘성을 매어 떨기 되게 하겠느냐 삼성의 띠를 풀겠느냐

38:31 Kannst du die Bande der sieben Sterne zusammenbinden oder das Band des Orion auflösen?

38:32 네가 열 두 궁성을 때를 따라 이끌어 내겠느냐 북두성과 그 속한 별들을 인도하겠느냐

38:32 Kannst du den Morgenstern hervorbringen zu seiner Zeit oder den Bären am Himmel samt seinen Jungen heraufführen?

38:33 네가 하늘의 법도를 아느냐 하늘로 그 권능을 땅에 베풀게 하겠느냐

38:33 Weißt du des Himmels Ordnungen, oder bestimmst du seine Herrschaft über die Erde?

38:34 ○ 네 소리를 구름에 올려 큰 물로 네게 덮이게 하겠느냐

38:34 Kannst du deine Stimme zu der Wolke erheben, daß dich die Menge des Wassers bedecke?

38:35 네가 번개를 보내어 가게 하되 그것으로 네게 우리가 여기 있나이다 하게 하겠느냐

38:35 Kannst du die Blitze auslassen, daß sie hinfahren und sprechen zu dir: Hier sind wir?

38:36 가슴 속의 지혜는 누가 준 것이냐 마음 속의 총명은 누가 준 것이냐

38:36 Wer gibt die Weisheit in das Verborgene? Wer gibt verständige Gedanken?

38:37 누가 지혜로 구름을 계수하겠느냐 누가 하늘의 병을 쏟아

38:37 Wer ist so weise, der die Wolken zählen könnte? Wer kann die Wasserschläuche am Himmel ausschütten,

38:38 티끌로 진흙을 이루며 흙덩이로 서로 붙게 하겠느냐

38:38 wenn der Staub begossen wird, daß er zuhauf läuft und die Schollen aneinander kleben?

38:39 ○ 네가 암사자를 위하여 식물을 사냥하겠느냐 젊은 사자의 식량을 채우겠느냐

38:39 Kannst du der Löwin ihren Raub zu jagen geben und die jungen Löwen sättigen, {~}

38:40 그것들이 굴에 엎드리며 삼림에 누워서 기다리는 때에니라

38:40 wenn sie sich legen in ihre Stätten und ruhen in der Höhle, da sie lauern?

38:41 까마귀 새끼가 하나님을 향하여 부르짖으며 먹을 것이 없어서 오락가락 할 때에 그것을 위하여 먹을 것을 예비하는 자가 누구냐

38:41 Wer bereitet den Raben die Speise, wenn seine Jungen zu Gott rufen und fliegen irre, weil sie nicht zu essen haben?

 욥기 39장 / JOB

39:1 산 염소가 새끼 치는 때를 네가 아느냐 암사슴의 새끼 낳을 기한을 네가 알 수 있느냐

39:1 Weißt du die Zeit, wann die Gemsen auf den Felsen gebären? oder hast du gemerkt, wann die Hinden schwanger gehen?

39:2 그것이 몇 달만에 만삭되는지 아느냐 그 낳을 때를 아느냐

39:2 Hast du gezählt ihre Monden, wann sie voll werden? oder weißt du die Zeit, wann sie gebären?

39:3 그것들은 몸을 구푸리고 새끼를 낳아 그 괴로움을 지내어 버리며

39:3 Sie beugen sich, lassen los ihre Jungen und werden los ihre Wehen.

39:4 그 새끼는 강하여져서 빈 들에서 길리우다가 나가고는 다시 돌아오지 아니하느니라

39:4 Ihre Jungen werden feist und groß im Freien und gehen aus und kommen nicht wieder zu ihnen.

39:5 ○ 누가 들나귀를 놓아 자유하게 하였느냐 누가 빠른 나귀의 매인 것을 풀었느냐

39:5 Wer hat den Wildesel so frei lassen gehen, wer hat die Bande des Flüchtigen gelöst,

39:6 내가 들로 그 집을, 짠 땅으로 그 사는 처소를 삼았느니라

39:6 dem ich die Einöde zum Hause gegeben habe und die Wüste zur Wohnung?

39:7 들나귀는 성읍의 지꺼리는 것을 업신여기니 어거하는 자의 지르는 소리가 그것에게 들리지 아니하며

39:7 Er verlacht das Getümmel der Stadt; das Pochen des Treibers hört er nicht.

39:8 초장이 된 산으로 두루 다니며 여러 가지 푸른 것을 찾느니라

39:8 Er schaut nach den Bergen, da seine Weide ist, und sucht, wo es grün ist.

39:9 들소가 어찌 즐겨 네게 복종하며 네 외양간에 머물겠느냐

39:9 Meinst du das Einhorn werde dir dienen und werde bleiben an deiner Krippe?

39:10 네가 능히 줄로 들소를 매어 이랑을 갈게 하겠느냐 그것이 어찌 골짜기에서 너를 따라 쓰레를 끌겠느냐

39:10 Kannst du ihm dein Seil anknüpfen, die Furchen zu machen, daß es hinter dir brache in Tälern?

39:11 그것의 힘이 많다고 네가 그것을 의지하겠느냐 네 수고하는 일을 그것에게 맡기겠느냐

39:11 Magst du dich auf das Tier verlassen, daß es so stark ist, und wirst es dir lassen arbeiten?

39:12 그것이 네 곡식을 집으로 실어 오며 네 타작 마당에 곡식 모으기를 그것에게 의탁하겠느냐

39:12 Magst du ihm trauen, daß es deinen Samen dir wiederbringe und in deine Scheune sammle?

39:13 ○ 타조는 즐거이 그 날개를 친다마는 그 깃과 털이 인자를 베푸느냐

39:13 Der Fittich des Straußes hebt sich fröhlich. Dem frommen Storch gleicht er an Flügeln und Federn.

39:14 그것이 알을 땅에 버려두어 모래에서 더워지게 하고

39:14 Doch läßt er seine Eier auf der Erde und läßt sie die heiße Erde ausbrüten.

39:15 발에 깨어질 것이나 들짐승에게 밟힐 것을 생각지 아니하고

39:15 Er vergißt, daß sie möchten zertreten werden und ein wildes Tier sie zerbreche.

39:16 그 새끼에게 무정함이 제 새끼가 아닌 것처럼 하며 그 구로한 것이 헛되게 될지라도 괘념치 아니하나니

39:16 Er wird so hart gegen seine Jungen, als wären sie nicht sein, achtet's nicht, daß er umsonst arbeitet.

39:17 이는 하나님 내가 지혜를 품부하지 아니하고 총명을 주지 아니함이니라

39:17 Denn Gott hat ihm die Weisheit genommen und hat ihm keinen Verstand zugeteilt.

39:18 그러나 그 몸을 떨쳐 뛰어갈 때에는 말과 그 탄 자를 경히 여기느니라

39:18 Zu der Zeit, da er hoch auffährt, verlacht er beide, Roß und Mann.

39:19 ○ 말의 힘을 네가 주었느냐 그 목에 흩날리는 갈기를 네가 입혔느냐

39:19 Kannst du dem Roß Kräfte geben oder seinen Hals zieren mit seiner Mähne?

39:20 네가 그것으로 메뚜기처럼 뛰게 하였느냐 그 위엄스러운 콧소리가 두려우니라

39:20 Läßt du es aufspringen wie die Heuschrecken? Schrecklich ist sein prächtiges Schnauben.

39:21 그것이 골짜기에서 허위고 힘 있음을 기뻐하며 앞으로 나아가서 군사들을 맞되

39:21 Es stampft auf den Boden und ist freudig mit Kraft und zieht aus, den Geharnischten entgegen.

39:22 두려움을 비웃고 놀라지 아니하며 칼을 당할지라도 물러나지 아니하니

39:22 Es spottet der Furcht und erschrickt nicht und flieht vor dem Schwert nicht,

39:23 그 위에서는 전동과 빛난 작은 창과 큰 창이 쟁쟁하며

39:23 wenngleich über ihm klingt der Köcher und glänzen beide, Spieß und Lanze.

39:24 땅을 삼킬 듯이 맹렬히 성내며 나팔 소리를 들으면 머물러 서지 아니하고

39:24 Es zittert und tobt und scharrt in die Erde und läßt sich nicht halten bei der Drommete Hall.

39:25 나팔 소리 나는 대로 소소히 울며 멀리서 싸움 냄새를 맡고 장관의 호령과 떠드는 소리를 듣느니라

39:25 So oft die Drommete klingt, spricht es: Hui! und wittert den Streit von ferne, das Schreien der Fürsten und Jauchzen.

39:26 ○ 매가 떠올라서 날개를 펼쳐 남방으로 향하는 것이 어찌 네 지혜로 말미암음이냐

39:26 Fliegt der Habicht durch deinen Verstand und breitet seine Flügel gegen Mittag?

39:27 독수리가 공중에 떠서 높은 곳에 보금자리를 만드는 것이 어찌 네 명령을 의지함이냐

39:27 Fliegt der Adler auf deinen Befehl so hoch, daß er sein Nest in der Höhe macht?

39:28 그것이 낭떠러지에 집을 지으며 뾰족한 바위 끝이나 험준한 데 거하며

39:28 In den Felsen wohnt er und bleibt auf den Zacken der Felsen und auf Berghöhen.

39:29 거기서 움킬만한 것을 살피나니 그 눈이 멀리 봄이며

39:29 Von dort schaut er nach der Speise, und seine Augen sehen ferne.

39:30 그 새끼들도 피를 빠나니 살륙 당한 자 있는 곳에는 그것도 거기 있느니라

39:30 Seine Jungen saufen Blut, und wo Erschlagene liegen, da ist er.

 욥기 40장 / JOB

40:1 여호와께서 또 욥에게 말씀하여 가라사대

40:1 Und der HERR antwortete Hiob und sprach:

40:2 변박하는 자가 전능자와 다투겠느냐 하나님과 변론하는 자는 대답할지니라

40:2 Will mit dem Allmächtigen rechten der Haderer? Wer Gott tadelt, soll's der nicht verantworten?

40:3 욥이 여호와께 대답하여 가로되

40:3 Hiob aber antwortete dem HERRN und sprach:

40:4 나는 미천하오니 무엇이라 주께 대답하리이까 손으로 내 입을 가릴 뿐이로소이다

40:4 Siehe, ich bin zu leichtfertig gewesen; was soll ich verantworten? Ich will meine Hand auf meinen Mund legen.

40:5 내가 한두 번 말하였사온즉 다시는 더하지도 아니하겠고 대답지도 아니하겠나이다

40:5 Ich habe einmal geredet, und will nicht antworten; zum andernmal will ich's nicht mehr tun.

40:6 여호와께서 폭풍 가운데서 욥에게 말씀하여 가라사대

40:6 Und der HERR antwortete Hiob aus dem Wetter und sprach:

40:7 너는 대장부처럼 허리를 묶고 내가 네게 묻는 것을 대답할지니라

40:7 Gürte wie ein Mann deine Lenden; ich will dich fragen, lehre mich!

40:8 네가 내 심판을 폐하려느냐 스스로 의롭다 하려 하여 나를 불의하다 하느냐

40:8 Solltest du mein Urteil zunichte machen und mich verdammen, daß du gerecht seist?

40:9 네가 하나님처럼 팔이 있느냐 하나님처럼 우렁차게 울리는 소리를 내겠느냐

40:9 Hast du einen Arm wie Gott, und kannst mit gleicher Stimme donnern, wie er tut?

40:10 ○ 너는 위엄과 존귀로 스스로 꾸미며 영광과 화미를 스스로 입을지니라

40:10 Schmücke dich mit Pracht und erhebe dich; ziehe Majestät und Herrlichkeit an!

40:11 너의 넘치는 노를 쏟아서 교만한 자를 발견하여 낱낱이 낮추되

40:11 Streue aus den Zorn deines Grimmes; schaue an die Hochmütigen, wo sie sind, und demütige sie!

40:12 곧 모든 교만한 자를 발견하여 낮추며 악인을 그 처소에서 밟아서

40:12 Ja, schaue die Hochmütigen, wo sie sind und beuge sie; und zermalme die Gottlosen, wo sie sind!

40:13 그들을 함께 진토에 묻고 그 얼굴을 싸서 어둑한 곳에 둘지니라

40:13 Verscharre sie miteinander in die Erde und versenke ihre Pracht ins Verborgene,

40:14 그리하면 네 오른손이 너를 구원할 수 있다고 내가 인정하리라

40:14 so will ich dir auch bekennen, daß dir deine rechte Hand helfen kann.

40:15 ○ 이제 소 같이 풀을 먹는 하마를 볼지어다 내가 너를 지은 것 같이 그것도 지었느니라

40:15 Siehe da, den Behemoth, den ich neben dir gemacht habe; er frißt Gras wie ein Ochse.

40:16 그 힘은 허리에 있고 그 세력은 배의 힘줄에 있고

40:16 Siehe seine Kraft ist in seinen Lenden und sein Vermögen in den Sehnen seines Bauches.

40:17 그 꼬리 치는 것은 백향목이 흔들리는 것 같고 그 넓적다리 힘줄은 서로 연락되었으며

40:17 Sein Schwanz streckt sich wie eine Zeder; die Sehnen seiner Schenkel sind dicht geflochten.

40:18 그 뼈는 놋관 같고 그 가릿대는 철장 같으니

40:18 Seine Knochen sind wie eherne Röhren; seine Gebeine sind wie eiserne Stäbe.

40:19 그것은 하나님의 창조물 중에 으뜸이라 그것을 지은 자가 칼을 주었고

40:19 Er ist der Anfang der Wege Gottes; der ihn gemacht hat, der gab ihm sein Schwert.

40:20 모든 들 짐승의 노는 산은 그것을 위하여 식물을 내느니라

40:20 Die Berge tragen ihm Kräuter, und alle wilden Tiere spielen daselbst.

40:21 그것이 연 줄기 아래나 갈 밭 가운데나 못 속에 엎드리니

40:21 Er liegt gern im Schatten, im Rohr und im Schlamm verborgen.

40:22 연 그늘이 덮으며 시내 버들이 둘렀구나

40:22 Das Gebüsch bedeckt ihn mit seinem Schatten, und die Bachweiden umgeben ihn.

40:23 하수가 창일한다 할지라도 그것이 놀라지 않고 요단 강이 불어 그 입에 미칠지라도 자약하니

40:23 Siehe, er schluckt in sich den Strom und achtet's nicht groß; läßt sich dünken, er wolle den Jordan mit seinem Munde ausschöpfen.

40:24 그것이 정신차리고 있을 때에 누가 능히 잡을 수 있겠으며 갈고리로 그 코를 꿸 수 있겠느냐

40:24 Fängt man ihn wohl vor seinen Augen und durchbohrt ihm mit Stricken seine Nase?

 욥기 41장 / JOB

41:1 네가 능히 낚시로 악어를 낚을 수 있겠느냐 노끈으로 그 혀를 맬수 있겠느냐

41:1 Kannst du den Leviathan ziehen mit dem Haken und seine Zunge mit einer Schnur fassen?

41:2 줄로 그 코를 꿸 수 있겠느냐 갈고리로 그 아가미를 꿸 수 있겠느냐

41:2 Kannst du ihm eine Angel in die Nase legen und mit einem Stachel ihm die Backen durchbohren?

41:3 그것이 어찌 네게 연속 간구하겠느냐 유순한 말로 네게 이야기 하겠느냐

41:3 Meinst du, er werde dir viel Flehens machen oder dir heucheln?

41:4 어찌 너와 계약하고 영영히 네 종이 되겠느냐

41:4 Meinst du, daß er einen Bund mit dir machen werde, daß du ihn immer zum Knecht habest?

41:5 네가 어찌 새를 놀리는 것 같이 그것을 놀리겠으며 네 소녀들을 위하여 그것을 매어 두겠느냐

41:5 Kannst du mit ihm spielen wie mit einem Vogel oder ihn für deine Dirnen anbinden?

41:6 어찌 어부의 떼가 그것으로 상품을 삼아 상고들 가운데 나눌 수 있겠느냐

41:6 Meinst du die Genossen werden ihn zerschneiden, daß er unter die Kaufleute zerteilt wird?

41:7 네가 능히 창으로 그 가죽을 찌르거나 작살로 그 머리를 찌를 수 있겠느냐

41:7 Kannst du mit Spießen füllen seine Haut und mit Fischerhaken seinen Kopf?

41:8 손을 그것에게 좀 대어 보라 싸울 일이 생각나서 다시는 아니하리라

41:8 Wenn du deine Hand an ihn legst, so gedenke, daß es ein Streit ist, den du nicht ausführen wirst.

41:9 잡으려는 소망은 헛 것이라 그것을 보기만 하여도 낙담하지 않겠느냐

41:9 Siehe, die Hoffnung wird jedem fehlen; schon wenn er seiner ansichtig wird, stürzt er zu Boden.

41:10 아무도 그것을 격동시킬 용맹이 없거든 능히 나를 당할 자가 누구냐

41:10 Niemand ist so kühn, daß er ihn reizen darf; wer ist denn, der vor mir stehen könnte?

41:11 누가 먼저 내게 주고 나로 갚게 하였느냐 온 천하에 있는 것이 다 내 것이니라

41:11 Wer hat mir etwas zuvor getan, daß ich's ihm vergelte? Es ist mein, was unter allen Himmeln ist.

41:12 ○ 내가 악어의 지체와 큰 힘과 훌륭한 구조에 대하여 잠잠치 아니하리라

41:12 Dazu muß ich nun sagen, wie groß, wie mächtig und wohlgeschaffen er ist. {~}

41:13 누가 그 가죽을 벗기겠으며 그 아가미 사이로 들어가겠는고

41:13 Wer kann ihm sein Kleid aufdecken? und wer darf es wagen, ihm zwischen die Zähne zu greifen?

41:14 누가 그 얼굴의 문을 열 수 있을까 그 두루 있는 이가 두렵구나

41:14 Wer kann die Kinnbacken seines Antlitzes auftun? Schrecklich stehen seine Zähne umher.

41:15 견고한 비늘은 그의 자랑이라 서로 연함이 봉한 것 같구나

41:15 Seine stolzen Schuppen sind wie feste Schilde, fest und eng ineinander. {~}

41:16 이것, 저것이 한데 붙었으니 바람도 그 사이로 들어가지 못하겠고

41:16 Eine rührt an die andere, daß nicht ein Lüftlein dazwischengeht.

41:17 서로 연하여 붙었으니 능히 나눌 수도 없구나

41:17 Es hängt eine an der andern, und halten zusammen, daß sie sich nicht voneinander trennen.

41:18 그것이 재채기를 한즉 광채가 발하고 그 눈은 새벽 눈꺼풀이 열림 같으며

41:18 Sein Niesen glänzt wie ein Licht; seine Augen sind wie die Wimpern der Morgenröte.

41:19 그 입에서는 횃불이 나오고 불똥이 뛰어나며

41:19 Aus seinem Munde fahren Fackeln, und feurige Funken schießen heraus.

41:20 그 콧구멍에서는 연기가 나오니 마치 솥이 끓는 것과 갈대의 타는 것 같구나

41:20 Aus seiner Nase geht Rauch wie von heißen Töpfen und Kesseln.

41:21 그 숨이 능히 숯불을 피우니 불꽃이 그 입에서 나오며

41:21 Sein Odem ist wie eine lichte Lohe, und aus seinem Munde gehen Flammen.

41:22 힘이 그 목에 뭉키었고 두려움이 그 앞에서 뛰는구나

41:22 Auf seinem Hals wohnt die Stärke, und vor ihm her hüpft die Angst.

41:23 그 살의 조각들이 서로 연하고 그 몸에 견고하여 움직이지 아니하며

41:23 Die Gliedmaßen seines Fleisches hangen aneinander und halten hart an ihm, daß er nicht zerfallen kann.

41:24 그 마음이 돌 같이 단단하니 그 단단함이 맷돌 아랫짝 같구나

41:24 Sein Herz ist so hart wie ein Stein und so fest wie ein unterer Mühlstein.

41:25 그것이 일어나면 용사라도 두려워하며 경겁하여 창황하며

41:25 Wenn er sich erhebt, so entsetzen sich die Starken; und wenn er daherbricht, so ist keine Gnade da.

41:26 칼로 칠지라도 쓸데 없고 창이나 살이나 작살도 소용이 없구나

41:26 Wenn man zu ihm will mit dem Schwert, so regt er sich nicht, oder mit Spieß, Geschoß und Panzer.

41:27 그것이 철을 초개 같이, 놋을 썩은 나무 같이 여기니

41:27 Er achtet Eisen wie Stroh, und Erz wie faules Holz.

41:28 살이라도 그것으로 도망하게 못하겠고 물매돌도 그것에게는 겨 같이 여기우는구나

41:28 Kein Pfeil wird ihn verjagen; die Schleudersteine sind ihm wie Stoppeln.

41:29 몽둥이도 검불 같이 보고 창을 던짐을 우습게 여기며

41:29 Die Keule achtet er wie Stoppeln; er spottet der bebenden Lanze.

41:30 그 배 아래는 날카로운 와륵 같으니 진흙 위에 타작 기계 같이 자취를 내는구나

41:30 Unten an ihm sind scharfe Scherben; er fährt wie mit einem Dreschwagen über den Schlamm.

41:31 깊은 물로 솥의 물이 끓음 같게 하며 바다로 젖는 향기름 같게 하고

41:31 Er macht, daß der tiefe See siedet wie ein Topf, und rührt ihn ineinander, wie man eine Salbe mengt.

41:32 자기 뒤에 광채나는 길을 내니 사람의 보기에 바닷물이 백발 같구나

41:32 Nach ihm leuchtet der Weg; er macht die Tiefe ganz grau.

41:33 땅 위에는 그것 같은 것이 없나니 두려움 없게 지음을 받았음이라

41:33 Auf Erden ist seinesgleichen niemand; er ist gemacht, ohne Furcht zu sein.

41:34 모든 높은 것을 낮게 보고 모든 교만한 것의 왕이 되느니라

41:34 Er verachtet alles, was hoch ist; er ist ein König über alles stolze Wild.

 욥기 42장 / JOB

42:1 욥이 여호와께 대답하여 가로되

42:1 Und Hiob antwortete dem HERRN und sprach:

42:2 주께서는 무소불능하시오며 무슨 경영이든지 못 이루실 것이 없는 줄 아오니

42:2 Ich erkenne, daß du alles vermagst, und nichts, das du dir vorgenommen, ist dir zu schwer.

42:3 무지한 말로 이치를 가리우는 자가 누구니이까 내가 스스로 깨달을 수 없는 일을 말하였고 스스로 알 수 없고 헤아리기 어려운 일을 말하였나이다

42:3 "Wer ist der, der den Ratschluß verhüllt mit Unverstand?" Darum bekenne ich, daß ich habe unweise geredet, was mir zu hoch ist und ich nicht verstehe.

42:4 내가 말하겠사오니 주여 들으시고 내가 주께 묻겠사오니 주여 내게 알게 하옵소서

42:4 "So höre nun, laß mich reden; ich will dich fragen, lehre mich!"

42:5 내가 주께 대하여 귀로 듣기만 하였삽더니 이제는 눈으로 주를 뵈옵나이다

42:5 Ich hatte von dir mit den Ohren gehört; aber nun hat dich mein Auge gesehen.

42:6 그러므로 내가 스스로 한하고 티끌과 재 가운데서 회개하나이다

42:6 Darum spreche ich mich schuldig und tue Buße in Staub und Asche.

42:7 ○ 여호와께서 욥에게 이 말씀을 하신 후에 데만 사람 엘리바스에게 이르시되 내가 너와 네 두 친구에게 노하나니 이는 너희가 나를 가리켜 말한 것이 내 종 욥의 말 같이 정당하지 못함이니라

42:7 Da nun der HERR mit Hiob diese Worte geredet hatte, sprach er zu Eliphas von Theman: Mein Zorn ist ergrimmt über dich und deine zwei Freunde; denn ihr habt nicht recht von mir geredet wie mein Knecht Hiob.

42:8 그런즉 너희는 수송아지 일곱과 수양 일곱을 취하여 내 종 욥에게 가서 너희를 위하여 번제를 드리라 내 종 욥이 너희를 위하여 기도할 것인즉 내가 그를 기쁘게 받으리니 너희의 우매한 대로 너희에게 갚지 아니하리라 이는 너희가 나를 가리켜 말한 것이 내 종 욥의 말 같이 정당하지 못함이니라

42:8 So nehmt nun sieben Farren und sieben Widder und geht hin zu meinem Knecht Hiob und opfert Brandopfer für euch und laßt meinen Knecht Hiob für euch bitten. Denn ich will ihn ansehen, daß ich an euch nicht tue nach eurer Torheit; denn ihr habt nicht recht von mir geredet wie mein Knecht Hiob.

42:9 이에 데만 사람 엘리바스와 수아 사람 빌닷과 나아마 사람 소발이 가서 여호와께서 자기들에게 명하신 대로 행하니라 여호와께서 욥을 기쁘게 받으셨더라

42:9 Da gingen hin Eliphas von Theman, Bildad von Suah und Zophar von Naema und taten, wie der HERR ihnen gesagt hatte; und der HERR sah an Hiob.

42:10 ○ 욥이 그 벗들을 위하여 빌매 여호와께서 욥의 곤경을 돌이키시고 욥에게 그 전 소유보다 갑절이나 주신지라

42:10 Und der HERR wandte das Gefängnis Hiobs, da er bat für seine Freunde. Und der Herr gab Hiob zwiefältig so viel, als er gehabt hatte.

42:11 이에 그의 모든 형제와 자매와 및 전에 알던 자들이 다 와서 그 집에서 그와 함께 식물을 먹고 여호와께서 그에게 내리신 모든 재앙에 대하여 그를 위하여 슬퍼하며 위로하고 각각 금 한 조각과 금 고리 하나씩 주었더라

42:11 Und es kamen zu ihm alle seine Brüder und alle seine Schwestern und alle, die ihn vormals kannten, und aßen mit ihm in seinem Hause und kehrten sich zu ihm und trösteten ihn über alles Übel, das der HERR hatte über ihn kommen lassen. Und ein jeglicher gab ihm einen schönen Groschen und ein goldenes Stirnband.

42:12 여호와께서 욥의 모년에 복을 주사 처음 복보다 더하게 하시니 그가 양 일만 사천과 약대 육천과 소 일천 겨리와 암나귀 일천을 두었고

42:12 Und der HERR segnete hernach Hiob mehr denn zuvor, daß er kriegte vierzehntausend Schafe und sechstausend Kamele und tausend Joch Rinder und tausend Eselinnen.

42:13 또 아들 일곱과 딸 셋을 낳았으며

42:13 Und er kriegte sieben Söhne und drei Töchter;

42:14 그가 첫째 딸은 여미마라 이름하였고 둘째 딸은 긋시아라 이름하였고 세째 딸은 게렌합북이라 이름하였으며

42:14 und hieß die erste Jemima, die andere Kezia und die dritte Keren-Happuch. {~} {~}

42:15 전국 중에 욥의 딸들처럼 아리따운 여자가 없었더라 그 아비가 그들에게 그 오라비처럼 산업을 주었더라

42:15 Und wurden nicht so schöne Weiber gefunden in allen Landen wie die Töchter Hiobs. Und ihr Vater gab ihnen Erbteil unter ihren Brüdern.

42:16 그 후에 욥이 일백 사십 년을 살며 아들과 손자 사 대를 보았고

42:16 Und Hiob lebte nach diesem hundert und vierzig Jahre, daß er sah Kinder und Kindeskinder bis ins vierte Glied.

42:17 나이 늙고 기한이 차서 죽었더라

42:17 Und Hiob starb alt und lebenssatt.

#@#